Abo
  • Services:

SI-Basiseinheiten: Das Urkilogramm kann abgeschafft werden

Einer Neudefinition des Kilogramms mit Hilfe von physikalischen Konstanten scheint nichts mehr entgegenzustehen. Das mehr als 120 Jahre alte Urkilogramm könnte damit abgeschafft werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine der Siliziumkugeln des Avogadroprojekts
Eine der Siliziumkugeln des Avogadroprojekts (Bild: The Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation of Australia/CC-BY-SA 3.0)

Als letztes der SI-Basiseinheiten ist das Kilogramm über einen sogenannten Prototypen definiert. Doch die Masse dieses Zylinders aus einer Platin-Iridium-Legierung könnte sich ändern, was an dem in Frankreich gelagerten Referenzstück wohl auch tatsächlich geschieht. Wie das Magazin Nature berichtet, könnte eine Neudefinition des Kilogramms ausschließlich mit Naturkonstanten nun aber möglich werden.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn

Diese Neudefinition wird offiziell vom internationalen Komitee für Maß und Gewicht (Comité International des Poids et Mesures, CIPM) seit 2011 angestrebt und soll auf Grundlage der Planck-Konstante erfolgen. Diese wird zunächst mittels des Urkilos festgelegt und anschließend für die Neudefinition genutzt. Der Empfehlung des CIPM zufolge müssen dafür drei unabhängige Messungen mit einer sehr kleinen Fehlertoleranz zu dem gleichen Ergebnis kommen, wobei zwei davon in verschiedenen Experimenten erzielt werden müssen.

Inzwischen zur Verfügung stehende Daten lassen laut Nature den Schluss zu, dass dies nun erreicht worden ist. Das Avogadroprojekt zielt in Bezug auf das Kilogramm - vereinfacht erklärt - darauf ab, die Anzahl von Silizium-28-Atomen in einer Kugel vorgegebener Größe zu bestimmen. Damit lässt sich die Avogadro-Konstante bestimmen und daraus die Planck-Konstante ableiten. Ein zweites Experiment wird Watt-Waage genannt. Dabei wird die Planck-Konstante bestimmt, indem ein Gewichtsstück mit Hilfe eines speziellen Elektromagneten gewogen wird.

Da die Ergebnisse der Experimente nun nah genug beieinander liegen, könnte das Kilogramm auf der nächsten Generalkonferenz für Maß und Gewicht im Jahr 2018 formal neudefiniert werden. Auf der Konferenz könnte dies ebenso für die Einheiten Ampere, Mol und Kelvin geschehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)
  2. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  3. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  4. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)

Grawn 24. Okt 2015

Und was hat das mit der Masse von einer definierten Anzahl von Atomen zu tun? Wenn ich...

Grawn 24. Okt 2015

@baldur Danke, denn genau das wollte ich vermitteln, aber bitte ueberforder die anderen...

baldur 18. Okt 2015

Das steht in der Graphik davor ;-) http://voyager.jpl.nasa.gov/spacecraft/images...

Heinzel 17. Okt 2015

Das YouTube Video hat das Projekt um Jahre zurückgeworfen, der Typ hats angefasst und...

Oktavian 16. Okt 2015

Man nehme ein Kilogramm (gerne auch die Kugel aus dem Artikel), eine Balkenwaage mit...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /