Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox bald mit eingebauter Flash-Unterstützung?
Firefox bald mit eingebauter Flash-Unterstützung? (Bild: Mozilla)

Shumway: Mozilla experimentiert an HTML5-Flash-Player

Firefox bald mit eingebauter Flash-Unterstützung?
Firefox bald mit eingebauter Flash-Unterstützung? (Bild: Mozilla)

Der HTML5-Flash-Player Shumway soll das Web offener machen und Flash auch auf mobile Plattformen bringen. Bei Erfolg könnte Shumway in den Firefox integriert werden.

Mit Shumway soll ein freier Flash-Player entstehen, der auf Webtechnologien basiert, anders als native Anwendungen wie Gnash oder Lightspark. Mit Shumway soll das Web einerseits etwas offener werden, da auf den proprietären Flash-Player verzichtet werden kann. Andererseits könnte Shumway Flash auf mobile Geräte bringen, die derzeit nicht von Adobe unterstützt werden, heißt es in der Ankündigung.

Anzeige

Zum Testen bietet Mozilla einige Live-Demos an. Für "abenteuerlustige Nutzer" gibt es auch eine Erweiterung, die derzeit mit der Beta von Firefox 17 verwendet werden kann. Mozilla weist aber explizit darauf hin, dass die Software noch sehr experimentell sei und nicht voll funktionsfähig.

Den Kern des Shumway-Projekts bilden Bibliotheken für den Datei-Parser oder zum Rendern der Objekte. Darüber hinaus gibt es einen Interpreter für Actionscript 1 und 2 sowie einen Interpreter und JIT-Compiler für Actionscript 3. Außerdem arbeitet das Team an einer Integration von Shumway in den Browser.

Der Quellcode von Shumway ist über Github verfügbar. Zur Diskussion mit den Entwicklern gibt es einen eigenen IRC-Channel sowie eine Mailingliste.


eye home zur Startseite
redbullface 19. Nov 2012

Stimmt. Ich habe doch gewusst, das mich das an irgendwas erinnert. Ich wusste nur nicht...

fratze123 19. Nov 2012

Kann man das "in echt" irgendwo "bewundern"?

WolfgangS 18. Nov 2012

1. Akkulaufzeit bei mobilen Geräten 2. Plugins kommen meist vom Hersteller eines Formats...

gorsch 17. Nov 2012

Ob und was da schlecht performt, wird doch sehr vom Anwendungsfall abhängen. Wichtige...

grorg 16. Nov 2012

Was so ziemlich das dümmste ist, weil Adobe Flash auf mobilen Geräten aufgegeben hat und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. mobileX AG, München
  3. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 543,73€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    slead | 15:21

  2. Re: Überschrift

    chewbacca0815 | 15:20

  3. Mal sehen was das für die zukunft bringt.

    Silberfan | 15:20

  4. Re: Die Leute entscheiden selbst was relevant für...

    Umaru | 15:19

  5. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Stefan99 | 15:17


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel