Abo
  • Services:
Anzeige
Shumway kann auf Amazon.com in Firefox-Nightly getestet werden.
Shumway kann auf Amazon.com in Firefox-Nightly getestet werden. (Bild: Firefox/Amazon/Screenshot: Golem.de)

Shumway in Firefox-Nightly: Javascript-Flash-Player auf Amazon.com aktiviert

Shumway kann auf Amazon.com in Firefox-Nightly getestet werden.
Shumway kann auf Amazon.com in Firefox-Nightly getestet werden. (Bild: Firefox/Amazon/Screenshot: Golem.de)

Shumway ist ein experimenteller Flash-Player, der in Javascript geschrieben ist. In aktuellen Versionen von Firefox-Nightly ist der Player nun auf Amazon.com aktiviert. Unter Linux machen die Codecs aber noch Probleme.

Anzeige

Seit mehr als zwei Jahren experimentiert Mozilla mit Shumway, einem in Javascript geschriebenen Flash Player. Wie der Entwickler Chris Peterson nun mitteilt, ist Shumway in aktuellen Nightly-Versionen des Browsers Firefox für Flash-Videos auf Amazon.com aktiviert. Dies gilt etwa für eine sogenannte Product Tour, die Amazon selbst erstellt, oder auch für Videos in Rezensionen von Kunden.

Peterson verlinkt dazu zwei Beispielvideos und verweist explizit darauf, dass Shumway nicht genutzt werden kann, um Amazons Instant-Video-Dienst zu verwenden. Dieser nutzt für die Umsetzung von DRM Microsofts Silverlight-Plugin, das eine völlig andere Technik als Flash verwendet.

Linux mit Problemen

Laut der Ankündigung ist der Test mit Shumway derzeit auf alle Windows-Versionen ab Vista sowie die durch Mozilla unterstützten Versionen von Mac OS X beschränkt. Denn Shumway benötige einen H.264-Decoder, der auf einigen Linux-Systemen und auch Windows XP nicht zur Verfügung stehe. Die Probleme bei der Linux-Unterstützung erscheinen uns nach einem kurzen Test aber etwas komplexer.

Denn die per Flash Player übertragenen MP4-Dateien der verlinkten Beispiele können wir unter Linux etwa mit dem VLC-Player problemlos abspielen. Zur Codec-Unterstützung verwendet Firefox unter Linux das GStreamer-Framework, wodurch sich Mediadateien im Browser selbst eigentlich problemlos abspielen lassen.

Im Fall der Beispielvideos von Amazon ist das aber eben nicht möglich. Bei dem Versuch bekommen wir folgende Fehlermeldung: "Video kann nicht abgespielt werden, weil die Datei beschädigt ist". In einer anderen Anwendung, die ebenfalls auf Gstreamer zugreift, ist die Darstellung zumindest in einem Fall aber möglich. Mit derartigen Fehlern ist jedoch zurzeit noch zu rechnen, da Firefox-Nightly offiziell die Alphaversion des Browsers ist.

Das Shumway-Team werde die Kompatibilität zu den Flash Playern anderer Seiten verbessern und möchte künftig die Darstellung von Flash-Videos auf mehr Webseiten damit aktivieren, schreibt Peterson. Für weitere Tests steht auch ein Firefox-Addon bereit.


eye home zur Startseite
zweiohrmensch 20. Feb 2015

Nein, sie funktionieren eben NICHT ohne Probleme in 36.0b8. Nur, weil du keine Probleme...

Lala Satalin... 15. Feb 2015

Zumal es nur ein Baseline-Profil-Codec ist und bestenfalls gerade mal MPEG-4 ASP (DivX...

zweiohrmensch 14. Feb 2015

Immer wieder lustig (naja, eigentlich eher traurig), wie manche Leute auf die...

GodsBoss 14. Feb 2015

Nur weil etwas weit verbreitet ist, heißt das nicht, dass es "Best Practice" war. Die...

TheUnichi 14. Feb 2015

EME kommt und ist der tatsächliche Tod von Flash, aber EME ist noch nicht da. Ein paar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  3. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    ArcherV | 19:07

  2. Re: Werbung

    ldlx | 19:06

  3. Re: Es fehlt an Innovation

    redwolf | 19:01

  4. Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 18:57

  5. Re: AMDs Chance

    Technik Schaf | 18:57


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel