Abo
  • Services:

Shootmania Storm: Action nach dem Trackmania-Prinzip

Eigene Kampfumgebungen dank Karteneditor und ein Schwerpunkt auf Multiplayergefechte: Das französische Entwicklerstudio Nadeo will bei Shootmania Storm auf die gleichen Stärken setzen wie bei Trackmania.

Artikel veröffentlicht am ,
Shootmania Storm
Shootmania Storm (Bild: Nadeo)

Bislang ist das französische Entwicklerstudio Nadeo vor allem für seine Rennspiele bekannt, jetzt nähert sich auch der Actiontitel Shootmania Storm der offenen Betaphase. Der First-Person-Shooter soll nach dem 2011 gestarteten Trackmania 2 Canyon das zweite Programm für das Onlineportal Maniaplanet.com werden - als dritte Säule ist dann ein Questmania für Rollenspiele geplant.

Wie bei Trackmania steht auch bei Shootmania Storm ein Karteneditor im Mittelpunkt, mit dem Spieler ihre persönlichen Karten designen, verändern und mit der gesamten Community teilen können - und das wohl noch unkomplizierter als mit den bereits jetzt verfügbaren Tools. Nadeo gehört seit 2009 zu Ubisoft und verwendet für Shootmania Storm eine weiterentwickelte Version der hauseigenen Sunrise Engine.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

tingelchen 17. Feb 2012

Im Prinzip nach ja... aber derart ist eher Peinlich. Aber ein Teil meiner Ausführung gibt...

Audiophil 16. Feb 2012

Stimmt, hört sich echt so als ob die die zweite Hälfte des Artikels fehlen würde...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /