Shooter-Serie: Halo läuft im März bei Sky

Die Markteinführung von Paramount+ in Deutschland wird somit wohl nicht so bald erfolgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo läuft ab dem 24. März 2022 auf Sky.
Halo läuft ab dem 24. März 2022 auf Sky. (Bild: Paramount)

Die Paramount-Serie Halo wird ab dem 24. März 2022 bei Sky zu sehen sein. Wöchentlich soll es bei Sky eine neue Folge geben. Am gleichen Tag hat die Serie bei Paramount+ in den USA Premiere. Das berichtet das Magazin Dwdl.de exklusiv, offiziell hat sich Sky dazu noch nicht geäußert. Die Ausstrahlung von Halo bei Sky dürfte bedeuten, dass Paramount+ nicht mehr im ersten Quartal 2022 nach Deutschland kommen wird.

Stellenmarkt
  1. IT Security Penetration Tester (m/w/d)
    Vorwerk Services GmbH, Wuppertal, Düsseldorf
  2. Software Engineer (m/w/d) Schwerpunkt C#
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
Detailsuche

Marktbeobachter hatten darauf spekuliert, dass Paramount der Beginn von Halo als Serie nutzen wird, um Paramount+ in Deutschland zu starten. Bisher ist nur bekannt, dass der Streamingdienst Paramount+ in diesem Jahr nach Deutschland kommen soll.

Die Inhalte von Paramount+ werden in das Abo von Sky integriert, aber parallel dazu soll Paramount+ auch einzeln angeboten werden, so dass nicht zwingend ein Sky-Abo benötigt wird. Das ist anders als beim Marktstart von Peacock in Deutschland. Peacock gibt es seit Ende Januar 2022 in Deutschland als Rubrik bei Sky. Es umfasst weiterhin nur einen sehr geringen Katalog an Filmen und Serien.

Halo kommt als neue Serie

Nach den Serien Halo Legends, Halo 4: Forward unto Dawn, Halo: Nightfall sowie dem Film Halo: The Fall of Reach ist Halo die fünfte Verfilmung des Themas - und die wohl mit Abstand aufwendigste. In der Hauptrolle ist Pablo Schreiber als Master Chief zu sehen, der den Kampf gegen die außerirdischen Covenant anführt.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Produzenten haben das komplexe Halo-Universum auf eine eigene Zeitlinie reduziert, damit sollen auch Neueinsteiger Zugang in den Stoff finden. Die sogenannte Silver Timeline greift diverse Elemente des aus Videospielen, Comics, Romanen, Filmen und Serien bestehenden Kanons auf, fügt sie aber zu einer überschaubaren und teilweise vom bekannten Universum abweichenden Geschichte zusammen.

Die besten Filme und Serien bei Sky

Damit existiert die Halo-TV-Serie losgelöst vom bestehenden Produktkatalog und soll sich unabhängig von diesem weiterentwickeln. In weiteren Rollen sind dabei: Natascha McElhone als Dr. Catherine Halsey sowie Jen Taylor als die künstliche Intelligenz Cortana. Sie spricht diese Rolle auch in den Spielen. Paramount hat diese Woche verkündet, dass eine zweite Staffel von Halo geplant ist - noch bevor die Serie gestartet ist.

Die Marke Halo sorgte zuletzt mit dem Spiel Halo Infinite für Aufmerksamkeit. Das Spiel erschien am 8. Dezember 2021 für PC und Xbox und punktete mit hervorragender Spielmechanik, schwächelte aber in der Story. Bleibt zu hoffen, dass die TV-Serie in diesem Punkt besser abschneidet.

Nachtrag vom 25. Februar 2022

Sky hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass Halo ab dem 24. März 2022 für Sky-Abonnenten zu sehen sein wird. Die Serie soll es im Sky-Paket Entertainment Plus geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€ • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /