Shooter: Leaks zu Battlefield und Call of Duty

Das nächste Battlefield soll eine "revolutionäre Kampagne" bieten und Call of Duty wieder im Zweiten Weltkrieg spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Call of Duty WW2
Artwork von Call of Duty WW2 (Bild: Activision)

Das nächste Battlefield schickt Spieler ungefähr zehn Jahre in die Zukunft. Dort treten sie mit Drohnen, Robotern und anderen halbwegs glaubwürdigen Kampfgeräten für ihre jeweilige Seite an. In der "revolutionären Kampagne" sollen die Spieler mit einem Trupp weiterer Elitesoldaten wahlweise für die USA oder Russland in den Krieg ziehen.

Stellenmarkt
  1. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin
  2. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
Detailsuche

Das schreibt der Leaker Tom Henderson in seinem Blog. Henderson ist in der Community für seine bei Battlefield sehr hohe Trefferwahrscheinlichkeit bekannt. Es wäre eine Überraschung, wenn seine Angaben nicht stimmten.

In einem Punkt ist er allerdings selbst nicht ganz sicher: Nämlich wenn es darum geht, ob die Kampagne nur Solo oder auch im Koop spielbar sein wird.

Im Multiplayer sei erneut Battle Royale geplant - das aber mit dem gefloppten Firestorm aus Battlefield 5 nichts zu tun haben soll. Es soll sehr große Gefechte geben. Das deckt sich mit etwas älteren Leaks über Matches mit bis zu 128 Teilnehmern.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Namen soll schlicht Battlefield lauten - also ohne Zahl oder einen anderen Zusatz. Electronic Arts hat die Entwicklung bereits offiziell bestätigt, aber noch keine Details genannt. Laut Henderson soll die Vorstellung im Mai erfolgen, die Veröffentlichung ist für Ende 2021 geplant.

Call of Duty: Black Ops Cold War - [PlayStation 5]

Call of Duty wieder mal im Zweiten Weltkrieg

Damit trifft Battlefield auf Call of Duty, das nach Informationen von US-Medien wie Modern Warzone bei dem zu Activision gehörenden Entwicklerstudio Sledgehammer Games entsteht. Das Actionspiel soll zumindest momentan den Projektnamen WW2: Vanguard tragen.

Es soll wie das 2017 von Sledgehammer Games produzierte WW2 entweder wieder im Zweiten Weltkrieg angesiedelt sein oder in einer alternativen Zeitlinie in den 50er Jahren in immer noch tobenden Auseinandersetzungen.

Die Veröffentlichung dürfte wie immer bei Call of Duty zwischen Oktober und Dezember erfolgen. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, wann die Ankündigung erfolgt. Cold War, das letzte Call of Duty, wurde erst Ende August 2020 offiziell präsentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Amazon: Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn
    Amazon
    Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn

    Alexa kann hierzulande eine Waschmaschine oder einen Wasserhahn belauschen und Bescheid geben, wenn etwa die Wäsche fertig ist.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
    Resident Evil (1996)
    Grauenhaft gut

    Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /