Abo
  • IT-Karriere:

Shield-Geräte: Nvidia ruft Netzstecker zurück

Die für die Shield-Tablets, Shield-TVs und Shield-Universalnetzteile ausgelieferten Eurostecker-Aufsätze können auseinanderbrechen. Nvidia ruft daher alle ausgelieferten Teile zurück und bietet einen kostenlosen Austausch an.

Artikel veröffentlicht am ,
Der von der Rückrufaktion betroffene Steckeradapter
Der von der Rückrufaktion betroffene Steckeradapter (Bild: Nvidia)

Nvidia hat eine Rückrufaktion gestartet. Der Hersteller ruft alle Eurostecker-Adapter zurück, die er zwischen Juli 2014 und Juli 2017 mit den Shield-Tablets, den Shield-TVs sowie den separat erhältlichem Universalnetzteil ausgeliefert hat.

Steckeradapter kann auseinanderbrechen

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Die Netzteile der betroffenen Geräte lassen sich mit Hilfe eines Steckeraufsatzes an verschiedene Steckdosenformen anpassen. Der für Kontinentaleuropa gedachte zweipolige Eurostecker kann Nvidia zufolge auseinanderbrechen, was zu einem Stromschlag führen kann.

Die Rückrufaktion betrifft mehr oder weniger alle Android-Geräte, die Nvidia in Europa ausgeliefert hat. Das erste Shield Tablet wurde im Juli 2014 vorgestellt, das zweite Modell im November 2015. Der Shield TV wurde zunächst nur in den USA eingeführt, ist mittlerweile aber auch in Europa erhältlich.

Internetseite mit Informationen eingerichtet

Nvidia hat für betroffene Kunden eine Webseite eingerichtet, auf der es Informationen zum Austausch des Eurosteckers gibt. Nach der Registrierung erhalten Nutzer kostenlos einen Ersatz für ihren Steckeraufsatz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€

Hotohori 09. Aug 2017

Für einen Moment kam ich ins grübeln und dann fiel es mir wieder ein... bei meinem Shield...

genussge 09. Aug 2017

Ein klick auf die verlinkte Website, sowie ein wenig lesen und schon ist man schlauer...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
Webbrowser
Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
  2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
  3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /