Abo
  • Services:

Shield-Geräte: Nvidia ruft Netzstecker zurück

Die für die Shield-Tablets, Shield-TVs und Shield-Universalnetzteile ausgelieferten Eurostecker-Aufsätze können auseinanderbrechen. Nvidia ruft daher alle ausgelieferten Teile zurück und bietet einen kostenlosen Austausch an.

Artikel veröffentlicht am ,
Der von der Rückrufaktion betroffene Steckeradapter
Der von der Rückrufaktion betroffene Steckeradapter (Bild: Nvidia)

Nvidia hat eine Rückrufaktion gestartet. Der Hersteller ruft alle Eurostecker-Adapter zurück, die er zwischen Juli 2014 und Juli 2017 mit den Shield-Tablets, den Shield-TVs sowie den separat erhältlichem Universalnetzteil ausgeliefert hat.

Steckeradapter kann auseinanderbrechen

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Hays AG, Hamburg

Die Netzteile der betroffenen Geräte lassen sich mit Hilfe eines Steckeraufsatzes an verschiedene Steckdosenformen anpassen. Der für Kontinentaleuropa gedachte zweipolige Eurostecker kann Nvidia zufolge auseinanderbrechen, was zu einem Stromschlag führen kann.

Die Rückrufaktion betrifft mehr oder weniger alle Android-Geräte, die Nvidia in Europa ausgeliefert hat. Das erste Shield Tablet wurde im Juli 2014 vorgestellt, das zweite Modell im November 2015. Der Shield TV wurde zunächst nur in den USA eingeführt, ist mittlerweile aber auch in Europa erhältlich.

Internetseite mit Informationen eingerichtet

Nvidia hat für betroffene Kunden eine Webseite eingerichtet, auf der es Informationen zum Austausch des Eurosteckers gibt. Nach der Registrierung erhalten Nutzer kostenlos einen Ersatz für ihren Steckeraufsatz.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Hotohori 09. Aug 2017

Für einen Moment kam ich ins grübeln und dann fiel es mir wieder ein... bei meinem Shield...

genussge 09. Aug 2017

Ein klick auf die verlinkte Website, sowie ein wenig lesen und schon ist man schlauer...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /