Abo
  • Services:

Shell: Amazon-Paketstationen an Tankstellen

Tankstellen sollen Amazons Unabhängigkeit von DHL und weiteren Lieferdiensten erhöhen. Künftig soll es dort auch Amazon-Paketstationen geben. In München läuft dazu ein Test.

Artikel veröffentlicht am ,
Shell-Tankstelle
Shell-Tankstelle (Bild: Andreas Donath)

In München testet Amazon zusammen mit Shell, ob Kunden ihre Pakete auch von der Tankstelle abholen. Damit könnte Amazon unabhängiger von Lieferdiensten werden und selbst Pakete zustellen, die an einer vom Kunden ausgewählten Tankstelle ankommen. Shell und Amazon testen seit Juli 2016 laut einem Bericht des Handelsblatts sogenannte Amazon Locker an zehn Shell-Stationen. Nach Auswertung des Tests soll eine dreistellige Zahl von Shell-Stationen in Deutschland mit Paketautomaten ausgerüstet werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Amazon will mit der Kooperation der Deutschen Post/DHL, Hermes und UPS Konkurrenz machen, die für das Unternehmen derzeit die Pakete zustellen. Die Paketautomaten an zentralen Stellen erleichtern es Amazon, selbst ein Zuliefernetz zu entwickeln, ohne eine aufwendige Zustellungslogistik aufzubauen, die die Pakete zur Wohnadresse des Kunden befördert. In Deutschland unterhält Shell etwa 2.000 Tankstellen - weltweit sind es 43.000.

Amazon bietet bereits in Berlin und München mit Amazon Now eine Einstundenlieferung an. Geliefert wird dort vornehmlich mit Fahrrädern und anderen Lieferfahrzeugen. Angeblich will Amazon noch in diesem Jahr in Berlin auch mit der Auslieferung frischer Lebensmittel beginnen.

Für den Frachtverkehr setzt Amazon mittlerweile auch Flugzeuge mit eigener Lackierung ein, die allerdings nicht von Amazon selbst, sondern von der global operierenden Atlas Air betrieben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

plutoniumsulfat 22. Aug 2016

Was ist denn für dich die lokale Post? :D

Peter Brülls 22. Aug 2016

Dann wird wahrscheinlich die selbstgebaute Lösung reichen. Ich wohne nicht ländlich...

Ibob 22. Aug 2016

Die Stadt in der du wohnst wäre hilfreich :D


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /