Sharp Aquos R6: Neues Smartphone mit 1-Zoll-Kamerasensor und Leica-Linsen

Sharps neues Aquos R6 kommt mit einem der größten Bildsensoren im Smartphone-Markt. Auch die restliche Hardware ist beeindruckend.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Aquos R6 von Sharp
Das Aquos R6 von Sharp (Bild: Sharp)

Der japanische Hersteller Sharp hat sein neues Android-Smartphone Aquos R6 vorgestellt. Das Oberklassegerät fällt vor allem durch die Kamera auf: Sharp verbaut einen 1-Zoll-Sensor mit einem 19-mm-Objektiv, dessen Linsen von Leica entwickelt wurden.

Stellenmarkt
  1. Software Project Engineer (m/w/d)
    Vanderlande Industries GmbH & Co. KG, Siegen
  2. SAP-ABAP-Entwickler (m/w/d) SAP PP und PP/DS (APO) - Produktionsplanung und Supply Chain
    MTU Aero Engines AG, München
Detailsuche

Die Kamera mit 1-Zoll-Sensor ist die einzige auf der Rückseite, unterstützend gibt es lediglich noch einen Time-of-Flight-Sensor. Ein Teleobjektiv oder weitere Objektive gibt es nicht. Die Anfangsblende der Kamera beträgt f/1.9, die Auflösung des Sensors liegt bei 20,2 Megapixeln. Die Kamera soll Rauschen in dunkleren Bildsituationen verringern und ein natürliches Bokeh haben.

Das Aquos R6 ist das erste Smartphone mit Leica-Branding, seitdem der deutsche Kamerahersteller mit Huawei zusammenarbeitet. Ob die Kooperation mit dem chinesischen Unternehmen bestehen bleibt, ist angesichts der immer weiter sinkenden Verkaufszahlen von Huawei-Smartphones nicht bekannt.

Großes OLED-Display mit schneller Bildrate

Die Frontkamera des Aquos R6 hat 12,6 Megapixel und ist in einem kleinen Loch im Display untergebracht. Der IGZO-OLED-Bildschirm ist 6,6 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.730 x 1.260 Pixeln. Er unterstützt Bildraten zwischen 1 und 240 Hz und hat eine Peak-Helligkeit von 2.000 cd/qm. Im Display ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Inneren des Aquos R6 steckt Qualcomms Snapdragon 888 sowie 12 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Smartphone unterstützt 5G sowie Wi-Fi 6 und ist nach IP68 vor Wasser und Staub geschützt. Der Akku hat eine Nennladung von 5.000 mAh.

Asus Zenfone 8, 8/256 GB, Black

Das Aquos R6 wird nach aktuellem Stand zumindest vorerst nur in Japan erhältlich sein. Einen Preis für das Smartphone gibt es noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rocket 1
3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
Von Elias Dinter

Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
Artikel
  1. Western Digital: WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken
    Western Digital
    WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken

    Das My Cloud OS 3 auf älteren externen HDDs und Laufwerken ist unsicher. Western Digital schließt zumindest vier Sicherheitslücken.

  2. Bonanza Mine (BZM2): Intel hat ersten Kunden für eigenen Bitcoin-Chip
    Bonanza Mine (BZM2)
    Intel hat ersten Kunden für eigenen Bitcoin-Chip

    Mit dem Bonanza Mine entwickelt Intel ein eigenes Bitcoin-ASIC, was besonders effizient beim Schürfen der Kryptowährung sein soll.

  3. Amazon Alexa: Neuer Echo Show 15 mit Personenerkennung kommt im Februar
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show 15 mit Personenerkennung kommt im Februar

    Mit dem Echo Show 15 will Amazon smarte Displays neu erfinden. Der Alexa-Neuling soll auf eine Nutzung durch mehrere Personen hin optimiert sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • Roccat Gaming-Tastatur 105€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate Deals (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /