Abo
  • IT-Karriere:

Sharp: 4K auf dem Smartphone-Display

Sharp plant einem Medienbericht nach die Entwicklung von Smartphone-Displays, gegen die derzeitige Full-HD-Modelle grobkörnig und pixelig aussehen werden. 4K auf 5 oder 6 Zoll großen Displays soll aber erst 2016 angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Auflösungsunterschied zwischen Full-HD und 4K ist enorm hoch.
Der Auflösungsunterschied zwischen Full-HD und 4K ist enorm hoch. (Bild: tech.feng.com)

Die technische Entwicklung schreitet bei Smartphone-Displays schneller voran als bei denen für Desktops und Notebooks. Der japanische Elektronikhersteller Sharp soll für 2016 ein Smartphone-Display mit 5 bis 6 Zoll großer Diagonale planen, das eine Auflösung von 4K bieten soll, berichtet die Website tech.feng.com. Das wären 4.096 x 2.160 Pixel. Offiziell ist die Ankündigung aber noch nicht.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg

Je nach Größe des Display entspricht das einer Punktdichte von 771 bis 926 Pixel pro Zoll (ppi). Diese Pixelmassen wollen erst einmal von einem Grafikchip energieeffizent bedient werden, denn kaum ein Anwender dürfte damit zufrieden sein, wenn sein Smartphone zwar eine gigantische Auflösung aber eine minimale Laufzeit besitzt. Zum Vergleich: Ein Full-HD-Display in 5 Zoll erreicht eine Pixeldichte von 440 ppi.

Das 4K-Display soll als Low Temperature Poly Silicon (LTPS) gefertigt werden. Diese Displays zeichnen sich generell durch eine geringe Leistungsaufnahme und höhere erzielbare Pixeldichten aus, weil die Transistoren kleiner und die Verbindungen dünner ausfallen können.

Frühestens 2016 soll die Massenproduktion des Displays starten. Wann die ersten Smartphones damit auf den Markt kommen, ist nicht bekannt. Sharp stellt für praktisch alle großen Mobilgeräte- Hersteller Displays her, unter anderem auch für Apple.

Ausser für Smartphones könnten derart hochauflösende Displays auch für VR-Brillen interessant sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

WS 31. Dez 2014

Muss das "Drumherum" eben alles angepasst werden... bald haben wir Intel Core i7er mit 5...

Anonymer Nutzer 02. Nov 2014

bleibt selbst dann noch: der richtige Mittelweg - und der ist imho deutlich unter 400ppi...

neocron 30. Okt 2014

kann es auch nicht ... das originalbild hatte im Prinzip ein Raster drueber gelegt...

x-beliebig 30. Okt 2014

ja, z.B. die Akkulaufzeit (wie ja schon geschrieben).

Hotohori 30. Okt 2014

Kann schon gut sein, dass Samsung für den Prototyp extra Displays hergestellt hat, denn...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /