• IT-Karriere:
  • Services:

Sharing-Konzept: Wheels vermietet E-Mofa in Berlin

Wheels heißen die zweirädrigen Mini-Mofas mit Elektroantrieb, die sich am Straßenrand in Berlin mieten lassen. 200 Stück sind es schon.

Artikel veröffentlicht am ,
Wheels
Wheels (Bild: Takewheels)

Zweiräder gibt es schon eine Menge zum Mieten in Berlin. Angefangen bei Fahrrädern über E-Bikes und E-Scooter bis hin zu Rollern reichte bisher das Angebot. Nun ist mit Wheels ein weiterer Vermieter an den Start gegangen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Feldkirchen
  2. Versicherungskammer Bayern, München

200 Stück der Zweiräder, die mit einem Sattel ausgerüstet sind, aber sonst sehr spartanisch wirken, stehen schon im Stadtgebiet herum. Die Kundschaft setzt sich auf den Sattel und gibt Gas - Pedale gibt es nicht. Der Motor sitzt in der hinteren Radnabe. Fußrasten sollen bei längeren Fahrten eine bequeme Sitzhaltung erlauben. Aufgrund der niedrigeren Sitzposition soll die Fahrt ungefährlicher sein als auf einem E-Scooter. Dennoch: Für die Fahrt sind ein Mofa-Führerschein der Klasse AM und ein Helm erforderlich. Dafür sind die Bikes aber auch mit einem Rückspiegel ausgerüstet.

Die Wheels werden über eine App ausgeliehen, die es sowohl für iOS als auch Android gibt und kosten pro Fahrt 2 Euro Grundgebühr und pro Minute 20 Cent.

Der US-Anbieter hat in den USA nach Angaben des Online-Magazins TN3 bereits die nächste Generation seiner Zweiräder im Einsatz, die über einen an der Hinterradabdeckung integrierten Helm verfügen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Fotobar 06. Okt 2020 / Themenstart

Danke dir

TrollNo1 06. Okt 2020 / Themenstart

Der hängt dann, ordentlich versifft, am Lenker dran

TrollNo1 06. Okt 2020 / Themenstart

Und jeder mit nem Fahrrad war schneller :D

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /