• IT-Karriere:
  • Services:

Sharing-Konzept: Wheels vermietet E-Mofa in Berlin

Wheels heißen die zweirädrigen Mini-Mofas mit Elektroantrieb, die sich am Straßenrand in Berlin mieten lassen. 200 Stück sind es schon.

Artikel veröffentlicht am ,
Wheels
Wheels (Bild: Takewheels)

Zweiräder gibt es schon eine Menge zum Mieten in Berlin. Angefangen bei Fahrrädern über E-Bikes und E-Scooter bis hin zu Rollern reichte bisher das Angebot. Nun ist mit Wheels ein weiterer Vermieter an den Start gegangen.

Stellenmarkt
  1. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  2. SCHMIDT + HAENSCH GmbH & Co., Berlin

200 Stück der Zweiräder, die mit einem Sattel ausgerüstet sind, aber sonst sehr spartanisch wirken, stehen schon im Stadtgebiet herum. Die Kundschaft setzt sich auf den Sattel und gibt Gas - Pedale gibt es nicht. Der Motor sitzt in der hinteren Radnabe. Fußrasten sollen bei längeren Fahrten eine bequeme Sitzhaltung erlauben. Aufgrund der niedrigeren Sitzposition soll die Fahrt ungefährlicher sein als auf einem E-Scooter. Dennoch: Für die Fahrt sind ein Mofa-Führerschein der Klasse AM und ein Helm erforderlich. Dafür sind die Bikes aber auch mit einem Rückspiegel ausgerüstet.

Die Wheels werden über eine App ausgeliehen, die es sowohl für iOS als auch Android gibt und kosten pro Fahrt 2 Euro Grundgebühr und pro Minute 20 Cent.

Der US-Anbieter hat in den USA nach Angaben des Online-Magazins TN3 bereits die nächste Generation seiner Zweiräder im Einsatz, die über einen an der Hinterradabdeckung integrierten Helm verfügen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Fotobar 06. Okt 2020 / Themenstart

Danke dir

TrollNo1 06. Okt 2020 / Themenstart

Der hängt dann, ordentlich versifft, am Lenker dran

TrollNo1 06. Okt 2020 / Themenstart

Und jeder mit nem Fahrrad war schneller :D

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

    •  /