Sharehoster: Hollywoodstudios verklagen Megaupload auf Schadensersatz

Die sechs großen Studios wollen Schadensersatz von den Betreibern des einstigen Sharehosters Megaupload um Kim Dotcom. Dieser bezeichnet die Vorwürfe als "dumm".

Artikel veröffentlicht am ,
Megaupload-Gründer Kim Dotcom
Megaupload-Gründer Kim Dotcom (Bild: Michael Bradley/AFP/Getty Images)

Die sechs Hollywoodstudios Twentieth Century Fox, Disney, Paramount, Universal, Columbia Pictures und Warner Bros. haben Klage gegen die Betreiber des früheren Sharehosters Megaupload eingereicht. Wie die US-Filmbranchenorganisation Motion Picture Association of America (MPAA) bekanntgab (PDF), wurde ein Gericht im US-Bundesstaat Virginia ausgewählt.

Megaupload habe auf einem Belohnungssystem für populäre Inhalte basiert, was fast immer gestohlene Filme und Fernsehserien gewesen seien, so die Erklärung der MPAA. In der zivilrechtlichen Klage wurde keine Schadensersatzsumme genannt. Megaupload habe durch den Verkauf von Premium-Zugängen jedoch 150 Millionen US-Dollar und 25 Millionen US-Dollar durch Onlinewerbung verdient. Für einige Zeit sei Megaupload auf Platz 13 der besucherstärksten Webseiten gewesen.

Kim Dotcom bezeichnete die Vorwürfe, dass Uploader von illegalen Filmkopien bezahlt worden wären, bei Twitter als "dumm", weil Dateien über 100 MByte Größe von dem Belohnungssystem von Megaupload ausgenommen gewesen seien.

Schwere Urheberrechtsverletzungen wirft Dotcom und seinem Team bereits das US-Justizministerium vor, das Anfang 2012 Megaupload schließen ließ. Dotcom und vier seiner Mitarbeiter wurden im Januar 2012 verhaftet und warten auf ein Auslieferungsverfahren. Dotcoms Villa wurde durchsucht, Rechner und Speicher beschlagnahmt und die Plattform Megaupload vom Internet getrennt.

Dotcom ist auf Kaution frei, sein Vermögen wurde eingefroren und anschließend teilweise wieder freigegeben. Dem 40-Jährigen droht im Falle einer Abschiebung eine Strafe von maximal 20 Jahren wegen krimineller Geschäfte und Geldwäsche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


regiedie1. 09. Apr 2014

Es soll auch Leute geben, die Torrents mit VPNs benutzen und damit von der gigantischen...

Vaako 08. Apr 2014

Bei mir in der Gegend ich wohne in Brandenburg da machen die Videotheken reihenweise...

Vaako 08. Apr 2014

diese Scheibenwischer Metapher versteh ich nicht, bitte um verständliche Formulierung...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /