Abo
  • Services:

Shadow of the Tomb Raider: Mit Lara live ins Wochenende

Um 20 Uhr ist Apokalypse - jedenfalls für Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider und unseren Redakteur im dazugehörigen Livestream.

Artikel von veröffentlicht am
Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider
Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Golem.de/Screenshot: Michael Wieczorek)

Ab 20 Uhr spielt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek die PC-Version vom neuen Tomb Raider für alle, die sich zusätzlich zu unserem Test von dessen Qualität im Livestream überzeugen wollen. Dass das Spiel nicht mehr von der gleichen Entwicklern stammt wie die beiden Vorgänger, macht sich durchaus bemerkbar. In Shadow geht es linearer und vorhersehbarer zu. Fans der Serie werden die Anschaffung trotzdem nicht bereuen - dazu ist der Titel trotzdem viel zu sehr ein typisches Tomb Raider voller Action, schöner Grafik und unterhaltsamer Knobelaufgaben mit Archäologie-Flair.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Verschiedene Standorte
  2. Lechwerke AG, Augsburg

Hashtag: #GOLEMLIVE

Wie immer freuen wir uns auf Fragen, Anregungen und Beteiligung unserer Community im Chat und auf Discord. Hier geht es auf unseren Server.

Realisiert wird unser Livestream über Twitch. Wer uns dort noch nicht folgen sollte, ist hiermit herzlich dazu eingeladen. Wir werden dort künftig auch ohne separate Ankündigung im Artikel manchmal streamen, wenn wir Software ausprobieren, oder der Moment einfach passt. Auch sind Fachgespräche über Hardwaretests mit den Redakteuren im IRL-Kanal (In Real Life) geplant.

Twitch-Einbettung starten

Was ist Golem.de live?

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. In der Regel sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick (!) in diesen Terminkalender lohnt. Wir freuen uns über Interaktion und Fragen unserer Zuschauer.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität eigenständig auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de live: Terminkalender

Der nächste Stream wird auf Golem.de/live angekündigt.

Update vom 17. September 2018, 13:42 Uhr

Die VoDs sind fertig und am Ende des Artikels eingebaut. Vielen Dank für die tolle Beteiligung, es hat Spaß gemacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. (-60%) 39,99€
  3. 14,99€
  4. 4,99€

Sybok 18. Sep 2018 / Themenstart

http://tombraider.wikia.com/wiki/Jonah_Maiava Alles andere wäre auch recht sinnfrei, denn...

blablabla23 15. Sep 2018 / Themenstart

Sollen 1080p gewesen sein. Genauso wie letztens das BF Video.

Dermog 15. Sep 2018 / Themenstart

Der Stream hat mich gestern gut unterhalten. Dennoch etwas Kritik: Was mir gefallen hat...

Mangnoppa 14. Sep 2018 / Themenstart

Bei mir hängt es im 'preparing to launch'. Bin sehr gespannt wie das Spiel ist

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /