Shadow of the Tomb Raider: Mit Lara live ins Wochenende

Um 20 Uhr ist Apokalypse - jedenfalls für Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider und unseren Redakteur im dazugehörigen Livestream.

Artikel von veröffentlicht am
Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider
Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Golem.de/Screenshot: Michael Wieczorek)

Ab 20 Uhr spielt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek die PC-Version vom neuen Tomb Raider für alle, die sich zusätzlich zu unserem Test von dessen Qualität im Livestream überzeugen wollen. Dass das Spiel nicht mehr von der gleichen Entwicklern stammt wie die beiden Vorgänger, macht sich durchaus bemerkbar. In Shadow geht es linearer und vorhersehbarer zu. Fans der Serie werden die Anschaffung trotzdem nicht bereuen - dazu ist der Titel trotzdem viel zu sehr ein typisches Tomb Raider voller Action, schöner Grafik und unterhaltsamer Knobelaufgaben mit Archäologie-Flair.

Stellenmarkt
  1. PHP Entwickler / Developer Backend (m/w/d)
    Digital Shipping GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Projektmanager E-Commerce (m/w/d)
    BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG, Reutlingen
Detailsuche

Hashtag: #GOLEMLIVE

Wie immer freuen wir uns auf Fragen, Anregungen und Beteiligung unserer Community im Chat und auf Discord. Hier geht es auf unseren Server.

Realisiert wird unser Livestream über Twitch. Wer uns dort noch nicht folgen sollte, ist hiermit herzlich dazu eingeladen. Wir werden dort künftig auch ohne separate Ankündigung im Artikel manchmal streamen, wenn wir Software ausprobieren, oder der Moment einfach passt. Auch sind Fachgespräche über Hardwaretests mit den Redakteuren im IRL-Kanal (In Real Life) geplant.

Twitch-Einbettung starten

Was ist Golem.de live?

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. In der Regel sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick (!) in diesen Terminkalender lohnt. Wir freuen uns über Interaktion und Fragen unserer Zuschauer.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität eigenständig auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de live: Terminkalender

Der nächste Stream wird auf Golem.de/live angekündigt.

Update vom 17. September 2018, 13:42 Uhr

Die VoDs sind fertig und am Ende des Artikels eingebaut. Vielen Dank für die tolle Beteiligung, es hat Spaß gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sybok 18. Sep 2018

http://tombraider.wikia.com/wiki/Jonah_Maiava Alles andere wäre auch recht sinnfrei, denn...

blablabla23 15. Sep 2018

Sollen 1080p gewesen sein. Genauso wie letztens das BF Video.

Dermog 15. Sep 2018

Der Stream hat mich gestern gut unterhalten. Dennoch etwas Kritik: Was mir gefallen hat...

Mangnoppa 14. Sep 2018

Bei mir hängt es im 'preparing to launch'. Bin sehr gespannt wie das Spiel ist



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Microsoft: Surface Duo bekommt Android 11
    Microsoft
    Surface Duo bekommt Android 11

    Microsofts erstes Surface Duo bekommt endlich ein Upgrade - Android 12 ist für das ursprünglich 1.550 Euro teure Gerät aber noch nicht drin.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /