Abo
  • Services:

Set-Top-Box: Apple TV wird günstiger und zeigt Game of Thrones

Apple hat auf seinem Spring-Forward-Event den Preis für die Set-Top-Box Apple TV auf 70 US-Dollar reduziert - vorher kostete die kleine schwarze Box rund 100 US-Dollar. In den USA können Nutzer das Programm des Kabelsenders HBO abonnieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV
Apple TV (Bild: Apple)

Apple hat den Preis für seine Set-Top-Box Apple TV gesenkt. Das Gerät kostet nun nur noch 70 US-Dollar, was Amazon unter Druck setzt und auch eine Reaktion auf den Erfolg von Googles Chromecast sein könnte.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Der Kabelsender HBO hat zudem ab April 2015 ein neues Produkt für US-Kunden im Angebot. Ohne Kabelfernsehvertrag können Kunden nun mit HBO Now für rund 15 US-Dollar im Monat das gesamte Programm online sehen. Dazu wird es einen neuen Apple-TV-Channel geben, und natürlich können die Fernsehserien und Filme auch unter iOS angesehen werden. Dazu zählt auch Game of Thrones.

HBO hat viele eigene Serien im Angebot, darunter Game of Thrones, The Sopranos, True Blood, Boardwalk Empire, True Detective und Girls. Zudem besitzt der Sender eine umfangreiche Sammlung älterer Serien sowie Sportsendungen, Comedy, Dokumentar- und Kinofilme.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

User_x 11. Mär 2015

gibr ja auch phile... die stecken sich irgendwelche stehlen ins wohnzimmer um die...

PiranhA 10. Mär 2015

Jein. Per USB geht halt kein Massenspeicher. Zugriff auf eigene Dateien per Plex geht...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /