Abo
  • Services:

Set-Top-Box: Apple TV der vierten Generation im Verkauf

Apple hat mit dem Verkauf des Apple TV der vierten Generation begonnen und bietet das Gerät ab rund 180 Euro in der 32-GByte-Variante an. Auch ein großes Zubehörsortiment steht bereit, das teilweise mit hohen Preisen überrascht.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV mit Siri Remote
Apple TV mit Siri Remote (Bild: Apple)

Das neue Apple TV ist über Apples Onlineshop bestellbar und soll innerhalb von drei bis fünf Tagen beim Käufer eintreffen. Das Gerät kostet in der kleineren Version mit 32 GByte Speicher rund 180 Euro und mit 64 GByte rund 230 Euro.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Im Preis enthalten ist die Fernbedienung Siri Remote, die das System per Sprachsteuerung bedienen kann und über mehrere physische Knöpfe, ein Touchpad sowie Lage- und Beschleunigungssensoren verfügt. Die Fernbedienung gibt es auch einzeln im Apple Store online für rund 80 Euro. Wer sich sorgt, dass die Siri Remote beim Spielen aus der Hand fällt, kann für 15 Euro ein kleines Bändchen erwerben, um die Fernbedienung ans Handgelenk zu fesseln. Nintendo hatte bei der Wiimote ebenfalls ein Band angeboten. Im Gegensatz zu Apple wurde das Band allerdings kostenfrei nachgeschickt.

  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)

Das Apple TV verfügt über ein neues Betriebssystem namens tvOS und bietet dem Anwender einen eigenen App Store. Die Box ist etwa einen Zentimeter höher als das Vorgängermodell und wiegt auch mehr.

Im Apple TV kommt der A8 SoC zum Einsatz, der auch im iPhone 6 arbeitet. Das System ist mit Bluetooth, WLAN nach IEEE 802.11ac sowie einem Audioausgang und Fast-Ethernet ausgerüstet und kann den Ton in Dolby Digital 7.1 ausgeben.

Im Gegensatz zu Amazons Fire TV 2 unterstützt die vierte Apple-TV-Generation aber keine 4K-Videos, sondern nur Full-HD. Die Kameras der neuen Smartphone-Generation von Apple können das Format bereits aufnehmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

losty 28. Okt 2015

Klares Jain! Ohne hier behaupten zu vollen, dass Framerate-Dilemma in seiner vollen Tiefe...

Fibernator 28. Okt 2015

Hat dafür aber einen vollwertigen Gaming-Controller inklusive.

Trollversteher 28. Okt 2015

Vermutlich nur in Bezug auf das Apple TV, welches in der Vergangenheit ja ein für Apple...

plutoniumsulfat 28. Okt 2015

Also ist der Genus nicht hat egal. Zusätzliche Wörter zählen dabei übrigens nicht.

Dwalinn 28. Okt 2015

Und das alles unter einem Schild mit der Aufschrift "SARKASMUS"


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /