Set-Top-Box: Apple TV der vierten Generation im Verkauf

Apple hat mit dem Verkauf des Apple TV der vierten Generation begonnen und bietet das Gerät ab rund 180 Euro in der 32-GByte-Variante an. Auch ein großes Zubehörsortiment steht bereit, das teilweise mit hohen Preisen überrascht.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV mit Siri Remote
Apple TV mit Siri Remote (Bild: Apple)

Das neue Apple TV ist über Apples Onlineshop bestellbar und soll innerhalb von drei bis fünf Tagen beim Käufer eintreffen. Das Gerät kostet in der kleineren Version mit 32 GByte Speicher rund 180 Euro und mit 64 GByte rund 230 Euro.

Im Preis enthalten ist die Fernbedienung Siri Remote, die das System per Sprachsteuerung bedienen kann und über mehrere physische Knöpfe, ein Touchpad sowie Lage- und Beschleunigungssensoren verfügt. Die Fernbedienung gibt es auch einzeln im Apple Store online für rund 80 Euro. Wer sich sorgt, dass die Siri Remote beim Spielen aus der Hand fällt, kann für 15 Euro ein kleines Bändchen erwerben, um die Fernbedienung ans Handgelenk zu fesseln. Nintendo hatte bei der Wiimote ebenfalls ein Band angeboten. Im Gegensatz zu Apple wurde das Band allerdings kostenfrei nachgeschickt.

  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
  • Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)
Apple TV der 4. Generation (Bild: Apple)

Das Apple TV verfügt über ein neues Betriebssystem namens tvOS und bietet dem Anwender einen eigenen App Store. Die Box ist etwa einen Zentimeter höher als das Vorgängermodell und wiegt auch mehr.

Im Apple TV kommt der A8 SoC zum Einsatz, der auch im iPhone 6 arbeitet. Das System ist mit Bluetooth, WLAN nach IEEE 802.11ac sowie einem Audioausgang und Fast-Ethernet ausgerüstet und kann den Ton in Dolby Digital 7.1 ausgeben.

Im Gegensatz zu Amazons Fire TV 2 unterstützt die vierte Apple-TV-Generation aber keine 4K-Videos, sondern nur Full-HD. Die Kameras der neuen Smartphone-Generation von Apple können das Format bereits aufnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


losty 28. Okt 2015

Klares Jain! Ohne hier behaupten zu vollen, dass Framerate-Dilemma in seiner vollen Tiefe...

Fibernator 28. Okt 2015

Hat dafür aber einen vollwertigen Gaming-Controller inklusive.

Trollversteher 28. Okt 2015

Vermutlich nur in Bezug auf das Apple TV, welches in der Vergangenheit ja ein für Apple...

plutoniumsulfat 28. Okt 2015

Also ist der Genus nicht hat egal. Zusätzliche Wörter zählen dabei übrigens nicht.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truppenversuch
Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter

Beim Truppenversuch der modifizierten Hololens 2 für die US-Armee hat sich herausgestellt, dass die Soldaten an Kampfkraft einbüßen und die Brillen ablehnen.

Truppenversuch: Microsofts Kampfbrille macht Soldaten schlechter
Artikel
  1. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

  2. Nutzertest: Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz
    Nutzertest
    Deutsche Glasfaser erreicht 1 GBit/s nicht ganz

    Ein Kunde hat seine Hardware aufgerüstet, dennoch bekommt er statt 1 GBit/s nur 950 MBit/s im Download. Deutsche Glasfaser forscht nach.

  3. Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz: Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest
    Nutzerfreundlichkeit und Datenschutz
    Fünf All-in-One-Messenger im Vergleichstest

    Ständiges Wechseln zwischen Messenger-Apps ist lästig. All-in-One-Messenger versprechen, dieses Problem zu lösen. Wir haben fünf von ihnen getestet und große Unterschiede bei Bedienbarkeit und Datenschutz festgestellt.
    Ein Test von Leo Dessani

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /