Abo
  • Services:

Share: eine neue Applikations-Tauschbörse

Um diese neuen vertikalen Anwendungen schneller voranzubringen, bedarf es vieler externer Entwickler, die sowohl über das jeweilige Branchen-Know-how, als auch das erforderliche IT-Wissen verfügen. Hierzu kopiert Servicenow weitgehend das erfolgreiche Modell der App-Stores. Unter dem Namen Share hat das Unternehmen jetzt eine Art Business-App-Store gestartet, über den Kunden und Partner ihre Java-basierten Applikationen austauschen können. Dabei beschränkt sich der Austausch nicht nur auf Source-Code und Programme, es können auch Ideen oder Konzepte hochgeladen werden. "Da das Rad nicht jedes Mal neu erfunden werden muss, lassen sich mit Share alle Service-orientierten Applikationen wesentlich schneller und einfacher entwickeln", sagte Luddy in seiner Knowledge14-Keynote-Ansprache.

Zum Start 300 Programme

Stellenmarkt
  1. DFV Deutsche Familienversicherung AG, Frankfurt
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Berlin, Köln, München, Frankfurt am Main

Servicenow unterstützt die neue Plattform mit eigenen Programmen, die dort kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Zusammen mit den ersten Kundenprogrammen sind derzeit knapp 300 Programme auf der Plattform verfügbar. Am häufigsten zielen diese Lösungen auf die Anwendungsbereiche Biomedizin, Liegenschaftsverwaltung, Marketing und Gerätevermietung. Die Administration erfolgt durch die Beteiligten selbst.

Es gibt zumindest bislang keine zentrale Kontrolle und Freigabe der hochgeladenen Software. Zu dieser Selbstüberwachung gehört auch ein Bewertungssystem, bei dem die Nutzer die einzelnen Apps und Ideen benoten können. Auch können hier Gebühren für einen Download erhoben werden. "Share ist eine Plattform von unseren Kunden und Partnern für unsere Kunden und Partner", sagt Luddy über das Konzept dieses Business-App-Stores.

 Service-as-a-Service: Administratoren sollen wegrationalisiert werden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Technikfreak 18. Mai 2014

wann kommt der IT-Manager as Service? Bei jenen Gehältern liesse sich wirklich sehr viel...

ledonz 14. Mai 2014

Nunja, auf Server 2012 mit Refs kannst du solche Probleme vermeiden. Und bei NTFS gibt es...

ledonz 14. Mai 2014

Gibt mittlerweile viele FISI die administrieren, die bekommen dann 1300-1500 auf die...

DrWatson 13. Mai 2014

Wozu diese infantilen Sprüche? Immer wenn dir die Argumente ausgehen, machst du andere...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /