Abo
  • Services:
Anzeige
xMac Pro Server
xMac Pro Server (Bild: Sonnet)

Serverrack für Mac Pro: Der Runde muss ins Eckige

Sonnet hat ein Serverrack für den runden Mac Pro von Apple vorgestellt, damit er auch in Rechenzentren verwendet werden kann. Das Gehäuse mit vier Höheneinheiten bietet Platz für mehrere PCIe-Erweiterungskarten.

Anzeige

Der xMac Pro Server von Sonnet nimmt den runden Mac Pro liegend auf und ist vier Höheneinheiten groß. Im Gehäuse sind drei PCIe-Erweiterungsschächte vorhanden, die per Thunderbolt angeschlossen sind. Dazu kommt ein Einschub für weitere Speichergeräte wie SSDs, Festplatten und optische Laufwerke.

  • xMac Pro Server von Sonnet (Bild: Sonnet)
xMac Pro Server von Sonnet (Bild: Sonnet)

Auf der Rückseite des xMac Pro Servers befinden sich drei USB-3.0-Anschlüsse, zwei Gigabit-Ethernet-Ports und ein HDMI-Ausgang. Vorne ist ein weiterer USB-3.0-Anschluss zu finden.

Das Gehäuse ist mit einem 300-Watt-Netzteil sowie einem Power Supply Connector für besonders stromhungrige PCIe-Karten ausgerüstet, der 75 Watt liefert.

Sonnet will den xMac Pro Server im Juni 2014 ausliefern. Einen Preis nannte das Unternehmen bislang allerdings nicht.

Eine ähnliche Lösung hat auch schon der US-Rechenzentrumsbetreiber Macstadium vorgestellt, bei dem die runden Macs wie Weinflaschen ins Tack gelegt werden. Die Lüfter der Mac Pros blasen die erwärmte Luft so nach vorn. Der kleine, aber leistungsfähige Rechner von Apple benötigt so deutlich weniger Fläche im Rechenzentrum als traditionelle Geräte. Macstadium rechnet vor, dass 270 Mac Pro pro Regal nur ungefähr 1,1 Quadratmeter Standfläche erfordern. Die selbst gebaute Regallösung wird redundant gekühlt. Jeder Mac Pro erhält einen Gigabit-Anschluss. Zu jeder Seite hin schauen 135 Mac Pro heraus.


eye home zur Startseite
IT-Prophet 28. Mär 2014

Also auf der webseite steht das Pcie 3.0 Unterstützt wird. Kann das Golem bitte...

Christian72D 28. Mär 2014

Wer ist Uwe Ampler? :D

Endwickler 28. Mär 2014

Selten dämlicher Beitrag. :-) Nein, Scherz, ich nehme an, dass du einfach nicht weißt...

David64Bit 28. Mär 2014

Gibts zu hauf, is nix besonderes mehr.

Stereo 27. Mär 2014

Ich interpretiere mal aus deiner leicht kryptischen Grammatik, dass du den Artikel nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Wuppertal
  2. Hubert Burda Media, Köln
  3. HanseCom GmbH, Hamburg
  4. über Hays AG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€
  2. 39,99€
  3. und DOOM gratis erhalten

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Softwareentwicklung

    Google sammelt seine Open-Source-Aktivität

  2. Youtuber

    Flying Uwe unter Verdacht der Schleichwerbung

  3. Surface Book

    Performance Base kostet mindestens 2.600 Euro

  4. Mobilfunk

    Amazon arbeitet an eigenen Smartphone-Tarifen

  5. Filmkritik Ghost in the Shell

    Wenig Geist in schöner Hülle

  6. App Store

    Apple verbietet Preishinweise in App-Bezeichnungen

  7. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 bis 130 km/h aktiv

  8. Terminverwaltung

    Googles Kalender-App fürs iPad erweitert

  9. Arbeitsplätze

    Audi-Belegschaft verlangt E-Autoproduktion in Deutschland

  10. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  1. Re: Schade. Anime Tipps?

    frostbitten king | 10:52

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    hw75 | 10:52

  3. Re: Was zu erwarten war...

    theFiend | 10:51

  4. Re: Nett, aber...

    kendon | 10:50

  5. Re: Elektro SUV = Schwachsinn

    wasabi | 10:48


  1. 10:42

  2. 10:27

  3. 10:12

  4. 09:58

  5. 09:00

  6. 08:27

  7. 07:40

  8. 07:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel