• IT-Karriere:
  • Services:

Serverprobleme: Targobank zeigte falsche Kontostände an

Einige Kunden der Targobank dürften gestern beim Blick auf ihr Konto einen Schock bekommen haben, denn statt des eigentlichen Guthabens wurde eine Einlage von null Euro angezeigt. Schuld sollen Serverprobleme gewesen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Targobank hatte Probleme mit ihrer IT.
Die Targobank hatte Probleme mit ihrer IT. (Bild: Wikimedia Commons/CC0 1.0)

Die Targobank war am gestrigen Mittwoch von Störungen betroffen. Zahlreiche Kunden sahen wegen eines Fehlers falsche Kontostände. Mittlerweile soll das Problem behoben worden sein, es wurden auch keine fehlerhaften Buchungen durchgeführt.

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Schuld war offenbar ein fehlerhafter Datenabgleich zwischen verschiedenen internen Systemen der Bank in der Nacht vom ersten auf den zweiten November. Dieser Datenübertragungsfehler habe aber keine Auswirkung auf die in den Datenbanken hinterlegten Informationen - nur die Anzeige sei fehlerhaft, wie ein Sprecher der Targobank Bild.de sagte. Einen kriminellen Hintergrund gebe es nicht: "Unsere Techniker schließen einen Hacker-Angriff aus", sagte der Sprecher. Seit gestern läuft ein Scan aller Konten, um zu prüfen, ob diese von dem Fehler betroffen waren.

Mittlerweile soll ein großer Teil der Korrekturen erfolgt sein, wie das Unternehmen über seinen Facebook-Account bekanntgegeben hat. Wer in Folge der Störung Probleme hatte, soll sich an die E-Mail-Adresse sogehtbankheute@targobank.de wenden. Die Bank verspricht eine unkomplizierte Abwicklung. Wer durch den Fehler in den Dispokredit geraten sei oder andere Kosten habe, bekomme den Schaden von der Bank ersetzt. Die Bank spricht derzeit von Einzelfällen - wie viele Konten von dem Fehler betroffen waren, ist derzeit nicht bekannt.

Auch andere Banken haben IT-Probleme

Immer wieder haben Banken Probleme mit ihrer IT. Im Juni dieses Jahres waren rund 3 Millionen Kunden der Deutschen Bank von einem ähnlichen IT-Problem betroffen. Damals wurden zahlreiche Buchungen doppelt angezeigt, was zu zu niedrigen oder zu hohen Kontoständen geführt hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,29€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...

Single Density 04. Nov 2016

in welchem die, die korrekt spielen, nie gewinnen können. So sind die Regeln.

hg (Golem.de) 04. Nov 2016

Ich kenne die Systeme der Bank natürlich nicht im Detail. Vermutlich wird auf Basis der...

Cinemati 03. Nov 2016

NaN Euro ;)

Anonymer Nutzer 03. Nov 2016

;) Na auf schatzkarten ausnahmsweise schon. xD

Anonymer Nutzer 03. Nov 2016

Mach ich ebenso. Allerdings wie lang noch wenn irgendwann das bargeld abgeschafft werden...


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /