Abo
  • Services:
Anzeige
Das HSM2 von Yubico
Das HSM2 von Yubico (Bild: Yubico)

Server: Yubicos zweites Hardware-Security-Modul kostet 650 Dollar

Das HSM2 von Yubico
Das HSM2 von Yubico (Bild: Yubico)

Yubico bietet ein Hardware-Security-Modul für kleinere Unternehmen an, die nicht Hunderte Schlüssel sicher verwahren müssen. Der Schlüssel im Nano-Format verschwindet fast vollständig im USB-Port.

Der Hersteller von Fido-Token für Zwei-Faktor-Authentifizierung Yubico hat ein Hardware-Security-Modul vorgestellt, das sich an professionelle Anwender richtet. Mit dem kleinen Gerät soll es möglich sein, Rootschlüssel etwa für Codesigning-Zertifikate sicher aufzubewahren. Das HSM2 wird per USB-Port verbunden und verschwindet ähnlich wie die Yubikey Nano fast vollständig im Gehäuse.

Anzeige

Auf dem Gerät können Schlüssel sicher erzeugt und abgelegt werden. Unterstützt werden die gängigen Verfahren, etwa RSA 2048, 3072 und 4096, elliptische Kurven und der Edwards-curve Digital Signature Algorithm (EdDSA). Die Speicherkapazität auf dem Gerät reicht für 127 RSA2048-Schlüssel oder 68 RSA4096-Schlüssel.

Das Modul kostet 650 US-Dollar und ist damit nach Angaben von Yubico deutlich günstiger als übliche HSM-Lösungen, die zumeist den Formfaktor einer Box hätten und rund 10.000 US-Dollar kosten würden. Tatsächlich richten sich die meisten Lösungen an professionelle Betreiber von Rechenzentren und weniger an Mittelständler. Diesen bieten dann Platz für mehrere Hundert oder Tausend Schlüssel.

Yubico hatte Ärger mit der Entwicklerszene

Yubico hatte im Jahr 2016 einigen Ärger mit der Open-Source-Entwicklerszene, weil Teile der Firmware für Yubikeys nicht mehr als Open-Source-Software vertrieben werden. Einige Yubikeys sind außerdem von einem Fehler in Hardware-Kryptomodulen von Infineon betroffen, die Angriffe auf die erzeugten Schlüssel ermöglichen. Yubico ermöglicht auf einer Webseite eine Prüfung der eigenen Schlüssel und bietet bei Verwundbarkeit einen kostenfreien Austausch an. Betroffen sind Geräte der Yubikey-Plattform 4 (inklusive Nano und 4C). Die FIDO-, OTP- und OATH-Funktionen der Geräte sind nicht betroffen.


eye home zur Startseite
ZappoB 03. Nov 2017

Smart z. B. - die haben mitten auf der Stirnseite einen Deckel, der mit...

Themenstart

Blackbird73 03. Nov 2017

https://www.amazon.com/Elecom-USB2-0-MF-KSU2A-ultra-compact-MF-KSU2A16GSV/dp/B00E0H8SJO...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  2. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  3. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  5. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  6. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  7. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  8. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  9. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  10. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Ladeleistung

    User_x | 13:10

  2. Re: WoW...

    TVB | 13:10

  3. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Mauw | 13:09

  4. ... möglicherweise lebensfreundlich ...

    Icestorm | 13:08

  5. Deutlich Verbessert!

    jo-1 | 12:58


  1. 12:22

  2. 10:48

  3. 09:02

  4. 19:05

  5. 17:08

  6. 16:30

  7. 16:17

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel