Abo
  • Services:
Anzeige
Server Tycoon
Server Tycoon (Bild: Gamify Labs)

Server Tycoon: Das Rechenzentrum auf dem Smartphone

Server Tycoon
Server Tycoon (Bild: Gamify Labs)

Neue Hardware kaufen, URLs einrichten und Cyberangriffe auf Wettbewerber ausführen: Im Aufbauspiel Server Tycoon soll man sein eigenes Rechenzentrum aus dem Boden stampfen - und mit einer VR-Brille sogar durch die Hallen mit dem Maschinenpark laufen können.

Vom kleinen Computerbastler zum Herrscher eines weltweiten Verbundes aus Rechenzentren soll es der Spieler in Server Tycoon bringen können. Dazu kauft er neue Hardware, installiert Software, führt Cyberangriffe auf Wettbewerber aus und spekuliert an der Börse, um sich langfristig Einfluss und vor allem Dollar zu verschaffen. Wen diese Idee anspricht: Das italienische Entwicklerstudio Gamify Labs sucht derzeit auf Kickstarter nach Unterstützern für sein Projekt.

Anzeige

Die Entwickler wollen mindestens 100.000 Euro sammeln, um Server Tycoon zu produzieren. Wenn alles klappt, soll das Spiel im November 2016 für Android und iOS erscheinen. Später soll es dann auch Umsetzungen für Windows, OS X und Linux geben. Das Spiel soll kostenlos erhältlich sein, dafür soll es aber Werbung enthalten. Außerdem sollen Spieler sogenannte "Floppy Credits" für Echtgeld kaufen können, mit denen etwa Hardware und Software schneller installiert werden.

Gamify Labs weist ausdrücklich darauf hin, dass Unterstützer ein Risiko eingehen. Die Macher haben bislang kein Spiel veröffentlicht, sie haben bislang keine Firma für ihr Vorhaben gegründet, und Mitarbeiter fehlen auch noch.

Dafür haben die Entwickler durchaus originelle Ideen: So soll es möglich sein, den Servern eine eigene URL zuzuweisen. Wer eine VR-Brille besitzt, soll virtuell durch seinen Rechenpark marschieren können oder ihn als Augmented-Reality-Brille etwa per Tablet scheinbar auf einem Tisch abstellen.


eye home zur Startseite
Blutgruppe10w60 29. Feb 2016

BÄM!

Gamify Labs 27. Feb 2016

Hi All, we are glad to communicate that our campaign has been re-started at https://www...

jsrv 19. Jan 2016

Erinnert mich etwas an "Game Dev", wirklich lustige Idee, gerade für mich, als werdenden...

DiDiDo 19. Jan 2016

selbst mit orginal war es ziemlich schwer

Argbeil 19. Jan 2016

Fakten auf den Tisch legt? Sorry - aber ist doch am Thema vorbei, es geht nicht um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Mediengruppe Pressedruck Dienstleistungs-GmbH & Co. OHG, Augsburg
  4. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger


Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 137€)
  2. 14,99€ + 2,99€ Versand (Vergleichspreis 20,48€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht
  2. Durch Wechsel zur Cloud die Unternehmens-IT dynamisieren
  3. Verbindung zwischen traditioneller IT und Private Cloud


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: AMD und Intel dem Untergang geweiht

    recluce | 03:51

  2. Re: Erster Eindruck..

    teenriot* | 03:39

  3. Re: Kann die Software eigentlich inzwischen auch...

    Suppenpulver | 03:33

  4. Re: Warum ist Kaspersky besser?

    recluce | 03:33

  5. Re: Wie dumm muss man sein ...

    mrgenie | 03:28


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel