Abo
  • Services:
Anzeige
Server Tycoon
Server Tycoon (Bild: Gamify Labs)

Server Tycoon: Das Rechenzentrum auf dem Smartphone

Server Tycoon
Server Tycoon (Bild: Gamify Labs)

Neue Hardware kaufen, URLs einrichten und Cyberangriffe auf Wettbewerber ausführen: Im Aufbauspiel Server Tycoon soll man sein eigenes Rechenzentrum aus dem Boden stampfen - und mit einer VR-Brille sogar durch die Hallen mit dem Maschinenpark laufen können.

Vom kleinen Computerbastler zum Herrscher eines weltweiten Verbundes aus Rechenzentren soll es der Spieler in Server Tycoon bringen können. Dazu kauft er neue Hardware, installiert Software, führt Cyberangriffe auf Wettbewerber aus und spekuliert an der Börse, um sich langfristig Einfluss und vor allem Dollar zu verschaffen. Wen diese Idee anspricht: Das italienische Entwicklerstudio Gamify Labs sucht derzeit auf Kickstarter nach Unterstützern für sein Projekt.

Anzeige

Die Entwickler wollen mindestens 100.000 Euro sammeln, um Server Tycoon zu produzieren. Wenn alles klappt, soll das Spiel im November 2016 für Android und iOS erscheinen. Später soll es dann auch Umsetzungen für Windows, OS X und Linux geben. Das Spiel soll kostenlos erhältlich sein, dafür soll es aber Werbung enthalten. Außerdem sollen Spieler sogenannte "Floppy Credits" für Echtgeld kaufen können, mit denen etwa Hardware und Software schneller installiert werden.

Gamify Labs weist ausdrücklich darauf hin, dass Unterstützer ein Risiko eingehen. Die Macher haben bislang kein Spiel veröffentlicht, sie haben bislang keine Firma für ihr Vorhaben gegründet, und Mitarbeiter fehlen auch noch.

Dafür haben die Entwickler durchaus originelle Ideen: So soll es möglich sein, den Servern eine eigene URL zuzuweisen. Wer eine VR-Brille besitzt, soll virtuell durch seinen Rechenpark marschieren können oder ihn als Augmented-Reality-Brille etwa per Tablet scheinbar auf einem Tisch abstellen.


eye home zur Startseite
Blutgruppe10w60 29. Feb 2016

BÄM!

Gamify Labs 27. Feb 2016

Hi All, we are glad to communicate that our campaign has been re-started at https://www...

jsrv 19. Jan 2016

Erinnert mich etwas an "Game Dev", wirklich lustige Idee, gerade für mich, als werdenden...

DiDiDo 19. Jan 2016

selbst mit orginal war es ziemlich schwer

Argbeil 19. Jan 2016

Fakten auf den Tisch legt? Sorry - aber ist doch am Thema vorbei, es geht nicht um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel