Abo
  • Services:

Serverprozessor: Intel bestätigt Broadwell als Xeon für Sockel 1150

Intel hat jetzt offiziell gezeigt, was lange nur auf durchgesickerten Roadmaps zu sehen war: Auf Basis der Broadwell-Architektur sollen 2014 Xeon-Prozessoren für den Sockel 1150 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf die Haswell-E3- folgt die Broadwell-Variante.
Auf die Haswell-E3- folgt die Broadwell-Variante. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Intel hat mit einer offiziellen Roadmap bestätigt, dass 2014 Broadwell-Prozessoren für den Sockel 1150 erscheinen werden. Die Chips werden vermutlich als Xeon E3-1200 v4 in den Handel kommen und die Xeon E3-1200 v3 auf Haswell-Basis beerben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Vor gut einem halben Jahr tauchte eine Präsentation auf, welche von einer "CPU Drop-in compatibility" (aufrüstbar dank Sockelkompatibilität) für Broadwell-CPUs berichtete. Die Folie ist zwar höchstwahrscheinlich echt, war aber nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Auf der "Internet of Things meets the Data Center"-Veranstaltung hat Intel nun eine offizielle Roadmap gezeigt, ohne jedoch auf Details einzugehen.

Diese Folie bestätigt indirekt auch die Broadwell-Modelle für Übertakter, welche Intel angeblich ebenfalls für den Sockel 1150 anbieten möchte. Diese erscheinen jedoch erst im zweiten Halbjahr 2014, da Intel Broadwell um ein Quartal nach hinten verschoben hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /