Abo
  • Services:
Anzeige
Epyc-Logo
Epyc-Logo (Bild: AMD)

Server-CPUs: Aus AMDs Opteron wird AMDs Epyc

Epyc-Logo
Epyc-Logo (Bild: AMD)

Tschüss Opteron: AMD vermarktet seine nächste Generation von Server-CPUs als Epyc. Die Chips mit bis zu 32 Zen-Kernen und sechs DDR4-Kanälen sollen Intels Xeon-Modellen Paroli bieten. Die neue Roadmap sieht Chips mit 7- und 7+-nm-Technik vor.

AMD hat auf dem Financial Analyst Day 2017 die neue Bezeichnung für kommende Server-CPUs bekanntgegeben. Statt als Opteron werden die Prozessoren als Epyc verkauft. Damit geht der Hersteller wie bei Ryzen vor und gibt der neuen Generation einen neuen Namen. AMD führte die Opteron-Reihe im Frühling 2003 mit dem Sledgehammer-Kern ein, besser bekannt als K8 und später als Athlon 64 im Handel.

Anzeige

Im Falle von Epyc markiert der Name einen ähnlichen Umbruch wie beim K8, denn die neue Zen-Architektur hat mit den Ryzen 7 und Ryzen 5 im Desktop-Segment gezeigt, dass sie mit Intels aktuellen Prozessortechniken mithalten oder sie teils überholen kann. Im Serversegment tritt die Zen-Architektur im Naples-Chip mit 32 CPU-Kernen und acht DDR4-Speicherkanälen an.

  • Lisa Su zeigt Epyc. (Bild: AMD)
  • Epyc-Logo (Bild: AMD)
  • Datacenter sind ein gigantischer Markt. (Bild: AMD)
  • Kommende Epyc-CPUs sollen im 7- und 7+-Verfahren gefertigt werden. (Bild: AMD)
  • Naples soll dank Infinity Fabric sehr gut skalieren. (Bild: AMD)
  • AMD will in viele Bereiche investieren. (Bild: AMD)
  • Naples besteht aus vier Dies. (Bild: AMD)
  • AMD will zurück ins High-End-Segment. (Bild: AMD)
  • Naples ist ein MCM aus vier Dies. (Bild: AMD)
  • Die Chips sind per Infinity Fabric verbunden. (Bild: AMD)
  • Bei zwei Sockeln werden zusätzlich PCIe-Lanes genutzt. (Bild: AMD)
  • Verglichen mit Broadwell-EP ist Naples besser ausgestattet (Bild: AMD)
  • Das Epyc-Design hilft Moore's Law beizubehalten. (Bild: AMD)
  • Epyc alias Naples nutzt 32 Zen-Kerne. (Bild: AMD)
Naples ist ein MCM aus vier Dies. (Bild: AMD)

Da der TAM (Total Adressable Market) für Datacenter laut AMD bei einem enormen Volumen von 21 Milliarden US-Dollar liegt und x86-Prozessoren dort 95 Prozent der Server stellen, sieht der Hersteller dort das wichtigste Standbein. Interessant in diesem Kontext ist, dass AMD mit dem Opteron 1100 eine ARM-basierte CPU entwickelt hat und mit K12 sogar einen eigenen Kern entwerfen wollte. Von beiden war seit Monaten nichts mehr zu hören, was die Frage aufwirft, ob sie möglicherweise eingestellt wurden.

  • Lisa Su zeigt Epyc. (Bild: AMD)
  • Epyc-Logo (Bild: AMD)
  • Datacenter sind ein gigantischer Markt. (Bild: AMD)
  • Kommende Epyc-CPUs sollen im 7- und 7+-Verfahren gefertigt werden. (Bild: AMD)
  • Naples soll dank Infinity Fabric sehr gut skalieren. (Bild: AMD)
  • AMD will in viele Bereiche investieren. (Bild: AMD)
  • Naples besteht aus vier Dies. (Bild: AMD)
  • AMD will zurück ins High-End-Segment. (Bild: AMD)
  • Naples ist ein MCM aus vier Dies. (Bild: AMD)
  • Die Chips sind per Infinity Fabric verbunden. (Bild: AMD)
  • Bei zwei Sockeln werden zusätzlich PCIe-Lanes genutzt. (Bild: AMD)
  • Verglichen mit Broadwell-EP ist Naples besser ausgestattet (Bild: AMD)
  • Das Epyc-Design hilft Moore's Law beizubehalten. (Bild: AMD)
  • Epyc alias Naples nutzt 32 Zen-Kerne. (Bild: AMD)
Kommende Epyc-CPUs sollen im 7- und 7+-Verfahren gefertigt werden. (Bild: AMD)

Während die aktuellen Naples-CPUs mit Zen-Kernen im 14LPP-Verfahren bei Globalfoundries entstehen, plant AMD die kommenden Generationen Rome (Zen 2) und Milan (Zen 3) mit 7 nm und 7+ nm fertigen zu lassen. Wie genau sich die beiden Nodes unterschieden, ließ AMD auf dem Financial Analyst Day offen.


eye home zur Startseite
lowrider_05 17. Mai 2017

Der 32 kern EPYC hat 8 Speicherkanäle und bei einem 2 Sockel EPYC Server werden daraus 16...

Themenstart

superdachs 17. Mai 2017

Na ganz so schnell dürfte das im Servermarkt dann doch nicht gehen. Idealerweise würden...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROTEXMEDICA GMBH, Trittau
  2. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  3. PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Was das für die Meinungsfreiheit bedeutet...

    HowlingMadMurdock | 07:16

  2. Re: Zu klein, kein richtiges OS, zu teuer

    NuTSkuL | 07:13

  3. Re: Ist doch ganz einfach ...

    NaruHina | 06:59

  4. Re: Die Lösung des Problems:

    NaruHina | 06:51

  5. Re: Leider noch ein bisschen mit Vorsicht zu genießen

    Squirrelchen | 05:53


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel