Serious Sam 4: Crowdfunding über das Humble Weekly Sale geplant

Bald soll es eine neue Version des Egoshooters Serious Sam geben. Hersteller Croteam will Serious Sam 4 über die Einnahmen des Humble Weekly Sale finanzieren. Außerdem soll es eine Linux-Variante geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Serious Sam soll in der vierten Version in Paris auch unter Linux rumballern. Worauf, ist noch nicht bekannt.
Serious Sam soll in der vierten Version in Paris auch unter Linux rumballern. Worauf, ist noch nicht bekannt. (Bild: Steampowered)

Hersteller Croteam will für die Serious-Sam-Reihe einen vierten Teil nachlegen. Finanziert werden soll er über den Verkauf der aktuellen Spiele aus der Reihe über den Vermarkter Humble Bundle. Dort werden die aktuellen Serious-Sam-Spiele angeboten, der Käufer bestimmt den Preis. Je mehr Geld Croteam einnehme, umso besser werde Serious Sam 4, versprechen die Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) - Schwerpunkt Datenbanken
    KONZEPTUM GmbH, Koblenz
  2. Wirtschaftsinformatiker/IT-M- anager / Informatiker als Bereichsleitung IT Support (w/m/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Koblenz, Paderborn, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim
Detailsuche

Zudem hat Croteam bestätigt, dass gleichzeitig mit einer Windows-Version auch eine Variante für Linux erscheinen soll. Die aktuelle Version Serious Sam 3 basiert auf der Grafikengine 3.0, die noch nicht vollständig auf Linux portiert wurde. Serious Sam 4 hingegen soll die neue Engine in Version 3.5 erhalten, die bereits unter Linux über Steam funktioniert. Sollte Serious Sam 4 fertiggestellt werden, überlegen die Entwickler, auch die älteren Versionen Serious Sam 1 und 2 unter Linux zum Laufen zu bringen.

Zu den Details von Serious Sam 4 hat Croteam noch nicht viel verraten. Statt durch den Weltraum soll sich Sam "Serious" Stone diesmal durch Paris schießen. Ob er dabei eine Zeitmaschine erreichen muss, haben die Macher noch nicht gesagt. Auch über einen Mehrspielermodus ist nichts bekannt. Sollte die Finanzierung klappen, will Croteam das Spiel im kommenden Jahr veröffentlichen. Ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Unter Linux wird Serious Sam 4 über Steam laufen.

Das aktuelle Serious Sam 3: BFE war Ende 2011 erschienen. Die dort verwendete Grafikengine 3.0 war insgesamt ordentlich, die Grafik von Serious Sam aber nicht in allen Bereichen auf dem aktuellen Stand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nf1n1ty 18. Jun 2013

Ne jetzt bitte nochmal konkreter...Argument für was? Böse Sprüche machen einen weder in...

Dampfplauderer 13. Jun 2013

Bist du sicher das du da nichts verwechselst ? SS2 war das arg "comicartige" mit den...

keldana 13. Jun 2013

Serious Sam ohne Coop ??? Das wäre ja wie Frikadelle ohne Fleisch ... geht ja gar nicht...

Stuffmuffin 13. Jun 2013

falls ihn einer von euch kennt xD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Fahren
Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück

Erst angeblich unnötig, jetzt kommen sie doch wieder: Tesla will wieder Radarsensoren verbauen und verlässt sich nicht mehr auf die reine Kameraerkennung.

Autonomes Fahren: Tesla kehrt zu Radarsensoren zurück
Artikel
  1. IT-Jobs: Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie
    IT-Jobs
    Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie

    Top-IT-Arbeitgeber 2023 Gefragte IT-Fachkräfte können sich den Arbeitgeber aussuchen. Manager versuchen, ihre Mitarbeiter mit einer möglichst ausgewogenen Work-Life-Balance an das eigene Unternehmen zu binden.
    Von Andreas Schulte

  2. Polizei: San Francisco erlaubt vorerst doch keine Killer-Roboter
    Polizei
    San Francisco erlaubt vorerst doch keine Killer-Roboter

    Der Stadtrat von San Francisco hatte vor der finalen Abstimmung zu tötenden Polizeirobotern offenbar zu viele Bedenken: Das Vorhaben wurde vorerst abgelehnt.

  3. Grafikkarten: Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam
    Grafikkarten
    Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam

    Nvidia hat seit langem keine wirklich günstigen Grafikkarten mit neuem Chipdesign herausgebracht. Deshalb ist der neue Platz 1 auch älter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /