Abo
  • Services:
Anzeige
Playing History 2 - Slave Trade
Playing History 2 - Slave Trade (Bild: Serious Games Interactive)

Serious Games: Empörung über "Sklaven-Tetris"

Playing History 2 - Slave Trade
Playing History 2 - Slave Trade (Bild: Serious Games Interactive)

Das über Steam erhältliche Serious Game eines dänischen Entwicklerstudios sorgt für Empörung: Vor allem, weil Spieler in einem Minispiel von Playing History 2 Sklaven auf einem Schiff wie in Tetris stapeln müssen. Die Macher haben ein Update angekündigt.

Anzeige

Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Playing History 2 - Slave Trade entfacht das für Minderjährige gedachte Programm des dänischen Entwicklerstudios Serious Games Interactive Empörung in der US-Presse, aber auch in Europa. Das Spiel ist eigentlich als ernsthaftes, humanistisch orientiertes Serious Game zur Aufklärung über den "Horror des transatlantischen Sklavenhandels" des 18. Jahrhunderts gedacht - ist aber ausgerechnet selbst in den Verdacht des Rassenhasses geraten.

Im Zusammenhang mit aktuellen Fällen von Rassenhass in den USA, wird in Medien als geschmacklos bezeichnet, wie der Spieler in manchen Passagen des Minispiels mit Sklaven umgehen muss. In Europa erinnert vor allem ein Element im Spiel an überfüllte und gekenterte Flüchtlingsboote etwa im Mittelmeer: Eine kurze Sequenz namens "Slave-Tetris", in der Spieler den Laderaum eines Frachters wie in Tetris mit Gefangenen befüllen müssen.

Simon Egenfeldt, der Chef von Serious Games Interactive, hat sich auf Twitter zu der Sequenz geäußert. Er kündigte ein Update an, durch das die Tetris-Sequenz aus Playing History 2 entfernt wird. Egenfeldt sagte, er habe niemanden in seinen Gefühlen verletzen wollen. Außerdem handele die gut zwei Stunden lange Kampagne davon, dass der Spieler aus den Fängen der Sklavenhändler fliehen solle.

Tatsächlich ging es den Entwicklern bei Slave-Tetris offenbar nicht darum, Rassismus zu propagieren, sondern das Elend der auf schlimmstmögliche Art behandelten Gefangenen im Spiel nachzubilden. Die Umsetzung hat aber offenbar andere Reaktionen als die erhofften ausgelöst. Wann das Update für das über Steam verfügbare Spiel bereitstehen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Lunaetic 29. Sep 2015

Das klingt doch nach einem sehr sympatischen Menschen :D YMMD ^^ Ach ne, Metal hören ja...

lear 01. Sep 2015

Nein, eher schon Realpolitik. Und zwar allerorten. Was Putin nicht bedacht zu haben...

leed 01. Sep 2015

Die Tetris Sequenz gibt's in Monty Pythons Ritter der Kokosnüsse PC Game, welches in den...

jjfx 01. Sep 2015

Offenbar sind ihnen die aktuellen Ereignisse gut und recht, um von der Diskussion über...

DerVorhangZuUnd... 01. Sep 2015

Ja, das stimmt. Das verruchteste must-have Pausenhofspiel des Jahres dürfte es wohl werden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Josef Meeth Fensterfabrik GmbH & Co. KG, Laufeld
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 9,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  2. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  3. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  4. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  5. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  6. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  7. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  8. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  9. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  10. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Liquid Metal Gehäuse

    Silent_GSG9 | 15:24

  2. Re: "Aufstoppen"

    ichbinsmalwieder | 15:23

  3. Re: Straßenzulassung?

    M.P. | 15:22

  4. Re: Habe den Store deinstalliert

    seluce | 15:22

  5. Re: Was soll der besser können?

    Arsenal | 15:21


  1. 14:51

  2. 14:35

  3. 14:19

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:05

  7. 12:00

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel