Devs, Halt and Catch Fire und bald: Spotify

Devs (2020)

Die mit acht Folgen abgeschlossene Miniserie Devs (Trailer) ist bei Disney+ zu sehen. Es geht um eine Computertechnikerin, die bei einem erfolgreichen Silicon-Valley-Unternehmen angestellt ist, dabei aber einen besonderen Grund hat, genau in dieser Firma zu arbeiten. Ihr Freund ist dort verschwunden und sie versucht herauszufinden, was passiert ist.

Stellenmarkt
  1. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)
  2. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
Detailsuche

Alex Garland (Ex_Machina) hat die Serie entwickelt und beschreibt sie als eine Geschichte für Menschen, die Geduld haben und es mögen, sich als Zuschauer in Bilder, Ideen und Musik fallen zu lassen. Devs spielt mit den Stereotypen des Silicon Valleys, vom starkem Wohlstandsunterschied über den ausufernden Tech-Campus bis hin zu den etwas schrägen Gründern der erfolgreichsten Tech-Firmen.

Die Science-Fiction-Serie greift dabei auch den "Gottkomplex" auf, den manche dieser schillernden Figuren zu haben scheinen, und befasst sich mit dem inhärenten Narzissmus der Branche.

Halt and Catch Fire (2014-2017)

Die Serie Halt and Catch Fire (Trailer) beginnt in den 1980er Jahren und konzentriert sich auf einen Ex-IBM-Manager, der mit Hilfe brillanter Coder die PC-Technologie seiner ehemaligen Firma per Reverse Engineering knacken will.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Hauptrolle spielt Lee Pace (Foundation), der seine Figur an Steve Jobs angelehnt hat, aber auch an die fiktiven Figuren Patrick Bateman (American Psycho) und Don Draper (Mad Men). Die Tech-Gründer in der Serie sind archetypisch und exzentrisch, aber die Serie schafft es, die Menschen dahinter sichtbar zu machen und nebenbei zu erzählen, wie die Grundlagen des Internetzeitalters und der technischen Innovationen der letzten Jahre gelegt wurden. Schauspieler Scott McNairy sprach im Vorfeld mit ITlern, unter anderem um zu sehen, was ihre persönlichen professionellen Ticks sind, die er teils in seine Figur einfließen ließ.

2021 Apple TV 4K (64GB)

Es gibt vier Staffeln von Halt and Catch Fire. Nur die erste ist bei Amazon zu sehen, die ersten beiden sind bei Apple TV+ abrufbar - allerdings muss man sie dafür kaufen.

Netflix bald mit Serie über Spotify

In diesem Jahr wird auch Netflix eine eigene Serie rund um ein Tech-Unternehmen präsentieren. Es wird eine Serie über Spotify und die beiden Gründer Daniel Ek und Martin Lorentzon.

Erzählt wird, wie eine kleine schwedische Firma mit einer App, hinter der eine gigantische Bibliothek an Songs steckt, zum globalen Player wurde - sehr zum Graus von Plattenfirmen, die auf physische Medien setzen, und Künstlern, die mit lächerlichen Tantiemen abgespeist werden.

Die Serie basiert auf dem Buch Spotify Untold von Sven Carlsson und Jonas Leijonhufvud. Darin geht es auch um den Konflikt zwischen Apple und Spotify, in dessen Verlauf, wie Daniel Ek im Buch erzählt, Steve Jobs versuchte, ihn einzuschüchtern.

Ein Starttermin steht noch nicht fest, die Miniserie könnte aber wie die fiktionalisierte True-Crime-Geschichte Inventing Anna für Netflix zum großen Erfolg werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Serien über Tech-Firmen: Wie das Fernsehen das Silicon Valley sieht
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Mond: US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils
    Mond
    US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils

    Die Nasa hat die Stelle auf dem Mond gefunden, wo im März ein noch unidentifiziertes Raketenteil abgestürzt ist. Der Krater ist überraschend groß.

  2. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /