Abo
  • Services:

Manche E-Mail-Formulare akzeptieren lange E-Mail-Adressen nicht

Wird die E-Mail-Adresse allerdings zu komplex, steigt nicht nur der nervige Tipp-Aufwand. Manches Mal haben wir auch die Erfahrung gemacht, dass Webformulare oder CRM-Systeme allgemein diese E-Mail-Adressen nicht akzeptieren - forum.golem.kw7.2017@socializing.golem.de wäre etwa so ein Kandidat. Dass es dann allerdings zu einem Kommunikationsproblem kommt, ist äußerst selten der Fall. Trotzdem wollen wir davor warnen, denn dass ausgerechnet deswegen das Absenden eines Formulars nicht funktioniert, ist nicht unbedingt einleuchtend.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Die Konfiguration im eigenen E-Mail-Backend wird dadurch allerdings nicht gerade einfach. Sie ist aber nur einmalig und wenn man einer Branche vertraut, lässt sich vieles vereinheitlichen (aviation@travel.golem.de für Fluggesellschaften etwa und pufferkuesser@travel.golem.de für die Bahn).

Es geht auch ohne Domain-Kontrolle

Für schön komplexe E-Mail-Adressen braucht es auch nicht unbedingt eine eigene Domain. Viele Mailanbieter erlauben komplexe E-Mail-Adressen oder sogar eigene Subdomains, bei denen man sich austoben kann. Und sollte auch das nicht gehen, kann man für wenig Geld einem nichtkommerziellen E-Mail-Verein beitreten. Die Bedingung ist dann allerdings tatsächlich, dass die E-Mail-Adresse nicht für Gewinnabsichten benutzt wird. Ein paar Individual Networks gibt es noch als Auswahl. Da sich die Dienste nicht durch Werbung oder Mischkalkulationen finanzieren, kostet das ein bisschen Geld. Wir wissen zudem nicht, welche Vereine wie flexibel in ihrem Backend sind. Privat haben wir gute Erfahrungen mit IN-Berlin e. V. gemacht, der auch die Plus-Notation unterstützt (butters+southpark@golem.de). Butters E-Mails landen automatisch im South-Park-Ordner. Allerdings könnten schlaue Phisher durchaus alles ab dem Plus entfernen, wie uns IN-Berlin warnte.

Vorteilhaft an der Sache ist zudem, dass sich mit eindeutigen Adressen mitunter auch einige Firmen erwischen lassen, die ihre Daten verlieren oder gar verkaufen. Wir hatten solche Fälle schon im Freundeskreis, es entstand ein mutmaßlicher Datenverlust. Da wir allerdings nur eine nicht hinreichend große Anzahl an E-Mail-Adressen hatten, die verloren gingen, reichte das nicht und die jeweilige Firma konnte dies locker abstreiten. Aber der Kunde kann selbst entscheiden, ob er dem Dienst anhand der Datenlage noch treu bleiben will.

 Separate E-Mail-Adressen: Komplexe Hilfe gegen E-Mail-AngriffeCatch-All? Einfach, aber nicht die beste Idee 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

dakira 11. Sep 2017

Eigentlich geht es hier ja um zwei Themen: 1. SPAM-Bekämpfung 2. SPAM-Vermeidung 1. lässt...

qbl 05. Sep 2017

Aus rfc6376: DomainKeys Identified Mail (DKIM) permits a person, role, or...

quark2017 02. Sep 2017

"genau" so mache ich es auch schon seit etlichen Jahren. Allerdings habe ich bereits eine...

kendon 28. Aug 2017

Die Linkdestination sieht man ja auch so, im Zweifelsfall mit Rechtsklick. In dem Fall...

GaliMali 27. Aug 2017

Setzt man die Anwendung des Plusses konsequent durch, kann man sich viel Ärger ersparen...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /