Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom Landgrabenweg Bonn
Telekom Landgrabenweg Bonn (Bild: Telekom)

Sensoren: Huawei und Telekom testen Internet of Things in Bonn

Telekom Landgrabenweg Bonn
Telekom Landgrabenweg Bonn (Bild: Telekom)

Die Telekom probiert in Bonn das Internet der Dinge in ihrem Netz, um die Kommunikation mit Sensoren zu ermöglichen. Schmalbandiges IoT könne als Software-Upgrade eines SingleRAN-Netzes implementiert werden, erklärte Huawei.

Anzeige

Die Deutsche Telekom hat in ihrem Netz zusammen mit Huawei das schmalbandige Internet der Dinge getestet (Narrow Band Internet of Things, NB-IoT). Das gab der Betreiber am 28. Oktober 2015 bekannt. Von Huawei wurde die Ausrüstung für den Versuch gestellt.

Dabei wurden die Basisstationen des Netzes über eigens entwickelte Software-Upgrades NB-IoT-kompatibel gemacht. Das Unternehmen habe sein "kommerzielles Netz für die Kommunikation mit Sensoren ausgerüstet", sagte Bruno Jacobfeuerborn, Chief Technology Officer der Telekom. "Uns geht es um die Einführung von CIoT-Lösungen, die nicht auf firmeneigenen, sondern auf weltweiten Standards basieren." CIoT steht für Cellular Internet of Things.

Durch NB-IoT sollen niedrige Datenraten, lange Akkulaufzeiten und lange unbeaufsichtigte Betriebszeiten möglich sein. NB-IoT ermöglicht den Netzbetrieb in einem Spektrum von 200 kHz und erziele einen Versorgungsgewinn von 20 dB im Vergleich zu bestehenden mobilfunkgestützten Ausrüstungen. Im Rahmen des Feldversuchs, der im lokalen Netz der Telekom in Bonn durchgeführt wurde, wurde die Benutzerfreundlichkeit der Technik mit einem Parkleitsystem getestet. Schwerpunkt des Feldversuchs sei gewesen, die Leistungsfähigkeit der Technologie unter verschiedensten schwierigen Alltagsbedingungen nachzuweisen.

"NB-IoT kann via Software-Upgrade eines SingleRAN-Netzes implementiert werden, was die Kosten erheblich senkt", sagte David Wang, President von Huawei Wireless Network. Diese Ausrüstung eignet sich für kleine Terminals, die über lange Zeiträume hinweg geringe Datenmengen austauschen.

Huawei hofft auf eine rasche Standardisierung bis Anfang 2016 und die Kommerzialisierung bis Ende 2016.


eye home zur Startseite
M.P. 29. Okt 2015

für Buzzword-Bingo. Und wenn ich in einem Artikel pro Zeile zweimal die Suchmaschine...

kendon 29. Okt 2015

Wie der Artikel sagt geht es das Internet of Things, Kühlschränke, Wetterstationen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: alte Lasermaus

    Shik3i | 04:49

  2. Und es ist eher unattraktiv

    watwerbisdudenn | 04:32

  3. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mcmrc1 | 03:38

  4. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  5. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel