Senat: "Digitale Zentren" in Berlin erhalten 200 MBit/s

Das geplante 5G-Netz in Berlin wird gebaut, alle Haushalte sollen 50 MBit/s als Mindeststandard erhalten, 200 MBit/s erhalten die digitalen Zentren. Und U-Bahnhöfe bekommen ein offenes Wifi.

Artikel veröffentlicht am ,
Grafik des Projekts digitale Hauptstadt
Grafik des Projekts digitale Hauptstadt (Bild: TU Berlin)

Der Berliner Senat will den Ausbau der digitalen Infrastruktur vorantreiben. Das erklärte die Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Cornelia Yzer, die den Bericht über Innovations-, Forschungs- und Technologieleistungen des Landes Berlin vorlegte, den der Senat beschlossen hat.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Für die Ausbauziele der Datenübertragungs- und Kommunikationsnetze - darunter 50 MBit/s als Mindeststandard für alle Haushalte, eine Versorgung von über 200 MBit/s für die digitalen Zentren sowie die Pilotierung des Mobilfunkstandards 5G - sollen soweit erforderlich auch Mittel der Digitalen Dividende eingesetzt werden, hieß es in dem Bericht.

5G-Testnetz an Fraunhofer-Heinrich-Hertz-Institut

Die Berliner Morgenpost berichtet, dass das geplante 5G-Testnetz im Fraunhofer-Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik und im umliegenden Bereich errichtet wird. Im Dezember 2015 wurde angekündigt, dass das 5G-Netz zunächst in ausgewählten Testgebieten errichtet werde, wie im Cleantech-Businesspark Berlin-Marzahn, Campus Charlottenburg, im Umfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof, auf dem Autobahnabschnitt, der den künftigen Flughafen BER mit der Innenstadt verbindet, und auf dem Gelände des bisherigen Flughafens TXL. Nach erfolgreicher Testphase soll die neue Technologie dann in einem zweiten Schritt auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet werden.

Land unterstützt das 5G-Projekt

Das Land unterstützt das 5G-Projekt bei der Nutzung öffentlicher Gebäude, Laternen und Multifunktionsgehäuse für die Installation von Testbeds oder als Antennenstandorte sowie beim Roll-out von Technologien auf öffentlichen Flächen. Ein Dienstleister wird eine entsprechende Ausschreibung zu 5G starten.

Stark frequentierte U-Bahnhöfe sollen mit Wifi ausgestattet werden. Die Wirtschaftsverwaltung habe dafür 190.000 Euro aus der City Tax auf Hotelübernachtungen bereitgestellt, berichtet die Berliner Morgenpost. Noch in diesem Jahr soll es in Stationen wie Zoologischer Garten oder Wittenbergplatz WLAN geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

faustus6666 28. Apr 2016

Ja, ich gebe zu, ich bin nicht so bewandert, aus welchem Topf so etwas finanziert wird...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /