Semantische Suche: Wolfram Alpha wertet Facebook aus

Die Suchmaschine Wolfram Alpha bietet weitere Funktionen des eigenen Facebook-Profils an. Dazu gehört eine Kategorisierung der Freunde oder eine Auswertung, was sich mit der Zeit im Profil ändert, etwa die Adresse der Freunde.

Artikel veröffentlicht am ,
Wolfram Alpha Personal Analytics for Facebook: Farben für Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus
Wolfram Alpha Personal Analytics for Facebook: Farben für Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus (Bild: Wolfram Alpha/Screenshot: Golem.de)

Die Suchmaschine Wolfram Alpha hat ihre Funktion Personal Analytics for Facebook erweitert. Mit dem im August 2012 eingeführten Werkzeug können Facebook-Nutzer ihre Aktivitäten in dem sozialen Netz visualisieren.

Stellenmarkt
  1. IT Expert Business Systems (m/w/d)
    teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Freiberg (Neckar)
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
Detailsuche

Dazu gehörte beispielsweise, sich auf einer Landkarte anzeigen zu lassen, wo die Facebook-Freunde wohnen oder auf einem Balkendiagramm die Altersverteilung. Außerdem kann der Nutzer Wolfram Alpha seine Facebook-Aktivitäten auswerten lassen: Auf einem Diagramm wird visualisiert, wie viele Nachrichten er in einem Monat gepostet hat sowie der Anteil an Statusnachrichten, Fotos, Videos oder Links.

Netzwerkrollen

Neu hinzugekommen ist beispielsweise eine Klassifizierung der Freunde in fünf sogenannten Netzwerkrollen. Die analysiert, welche Stellung eine Person im eigenen Netz einnimmt: Da sind zunächst die Antagonisten Social Insiders und Social Outsiders sowie Social Neighbors und Social Gateways. Insider sind Freunde, mit denen der Nutzer eine große Anzahl an Kontakten gemeinsam hat. Mit einem Outsider hingegen hat er keine oder nur wenige gemeinsame Freunde.

Ein Gateway hat viele Freunde außerhalb des gemeinsamen Netzes, stellt also eine Schnittstelle zu möglichen neuen Kontakten dar. Sein Gegenpart ist der Neighbor: Sein Netz ist mit dem eigenen weitgehend deckungsgleich, er hält sich also in der gleichen Gegend auf. Der Connector schließlich ist ein Kontakt, der mit dem Nutzer mehrere Freundeskreise teilt, etwa ein Freund aus der Schule, der jetzt die gleiche Universität besucht.

Wer wohnt einem Pol am nächsten?

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es gibt weitere Möglichkeiten zur Auswertung - etwa nach Alter, Geschlecht oder Geografie: So kann sich der Nutzer anzeigen lassen, welcher Freund am weitesten entfernt wohnt, am nächsten zu einem bedeutsamen Ort wie dem Äquator oder einem Pol. Bestimmte Parameter wie Alter, Geschlecht oder Beziehungsstatus haben zur besseren Erkennbarkeit Farben bekommen.

Schließlich ist die Funktion Facebook Historical Analytics hinzugekommen. Aktiviert der Nutzer sie, sammelt Wolfram Alpha Daten aus seinem Facebook-Profil und zeigt Veränderungen an, etwa wenn Freunde heiraten oder umziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Gaming
Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
Von Daniel Ziegener

Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
Artikel
  1. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

  2. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  3. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€) • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /