Abo
  • Services:
Anzeige
VW Sedric
VW Sedric (Bild: Volkswagen)

Selbstfahrendes Auto: VWs autonomer Golf heißt Sedric

VW Sedric
VW Sedric (Bild: Volkswagen)

Volkswagen hat vor dem Genfer Automobilsalon sein Konzept für ein selbstfahrendes Auto vorgestellt. Sedric heißt das Konzeptfahrzeug, das eigenständig die Kinder zur Schule bringt und Einkäufe abholt.

Der VW Sedric (Self-driving Car) soll einen Ausblick auf die Zukunft des computergesteuerten Fahrens geben. Das Fahrzeug soll den Nutzer auf Knopfdruck abholen und nach der Zieleingabe wie ein Taxi zum gewünschten Ort bringen. Ein Chauffeur ist nicht mehr erforderlich, denn Sedric beherrscht das autonome Fahren der Stufe 5. Das Konzept wurde vom Future Center Europe in Potsdam und der Volkswagen Konzernforschung in Wolfsburg entwickelt.

Anzeige

Das Fahrzeug soll eigenständig weitere Aufgaben erledigen und beispielsweise Kinder zur Schule und Eltern ins Büro fahren, selbstständig einen Parkplatz suchen, bestellte Einkäufe einsammeln sowie Besucher abholen und zur Wohnung des Gastgebers fahren. Gesteuert wird das Auto per Sprachbefehl oder Smartphone-App.

  • VW Sedric (Bild: Volkswagen)
  • Innenraum mit Sofa (Bild: Volkswagen)
  • Innenraum mit Sofa (Bild: Volkswagen)
  • VW Sedric - auf der Hutablage wachsen Pflanzen. (Bild: Volkswagen)
  • VW Sedric (Bild: Volkswagen)
VW Sedric (Bild: Volkswagen)

Da kein Fahrer mehr nötig ist, kann dieser andere Dinge erledigen. So soll die Windschutzscheibe als großer OLED-Bildschirm mit Augmented Reality als Kommunikations- und Entertainmentzentrale dienen. Da auf die Bedienelemente keine Rücksicht mehr genommen werden muss, lassen sich andere Designs realisieren. Die zweiteilige Schwenktür des Konzeptautos reicht bis ins Dach, ihre große Öffnung ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg. Der Akku des Elektroautos befindet sich im Boden.

Elektrofahrzeug mit Komm-Knopf

Sedric kann wie heutige Kurzleihfahrzeuge genutzt werden. Der Nutzer zahlt nur für den Dienst, ihm gehört das Auto nicht. Shared Mobility nennt Volkswagen dieses Konzept. Sedric kann aber auch gekauft werden. Ab wann es das Fahrzeug geben werde, teilte Volkswagen noch nicht mit.


eye home zur Startseite
ArcherV 08. Mär 2017

Ich kann dich voll verstehen... ... ich habe bei mir im Auto nicht um sonst...

ArcherV 08. Mär 2017

nur das ich weder vollgekotzt noch betrunken ins Taxi steige ... :-) Und randale mache...

ArcherV 07. Mär 2017

.. joah der neue Passat spiegelt genau das wieder wofür ich VW halte: dem Inbegriff der...

Ach 07. Mär 2017

Skateboard/Skateroller, zumindest ab der siebten :].

IncredibleAlk 07. Mär 2017

Das verstehe ich auch nicht, aber das ist dieses typische ITler bla bla. Man kennt nur 1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bachner Elektro GmbH & Co. KG, Mainburg (nahe Ingolstadt)
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  2. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  3. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  4. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  5. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  6. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  7. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  8. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  9. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  10. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Brückentag-Artikel ?

    S-Talker | 12:57

  2. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Niaxa | 12:55

  3. Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    ArcherV | 12:55

  4. Re: Monetarisierung

    Proctrap | 12:54

  5. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    Berner Rösti | 12:54


  1. 13:17

  2. 13:05

  3. 12:30

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:50

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel