• IT-Karriere:
  • Services:

SEL-135F18GM: Sony bringt Vollformatobjektiv mit 135 mm und f/1,8

Sony erweitert sein Objektivangebot für das Vollformat um eine Festbrennweite mit 135 mm Brennweite und einer Lichtstärke von f1,8. Das Objektiv soll schöne unscharfe Bereiche für die Porträtfotografie erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony SEL-135F18GM
Sony SEL-135F18GM (Bild: Sony)

Sony hat ein neues Wechselobjektiv mit E-Mount vorgestellt. Das Vollformat-Teleobjektiv SEL-135F18GM mit einer maximalen Blendenöffnung von f1,8 und einer Brennweite von 135 mm soll sich für Porträts und Sportaufnahmen eignen, wobei für letztere ein Autofokusmotor mit schneller Reaktionsgeschwindigkeit eingebaut wurde.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Dataport, Hamburg

Das neue Objektiv ist das 31., das für Sonys spiegellose Vollformatkameras entwickelt wurde.

Das Sony-Modell soll mit seinem zirkularen Blendenmechanismus mit elf Lamellen ausgeprägte Bokeh-Effekte erzielen. Der unscharfe Bereich soll laut Hersteller sehr ruhig wirken und natürliche Farben aufweisen, was das Objektiv für die Porträtfotografie geeignet mache. Der Mindestfokusabstand liegt bei 0,7 Metern.

  • Sony SEL-135F18GM (Bild: Sony)
Sony SEL-135F18GM (Bild: Sony)

Das FE 135 mm F1.8 GM ist mit vier linearen Motoren ausgestattet, die für eine schnelle Verschiebung der Linsen und damit für eine hohe Fokussiergeschwindigkeit sorgen sollen. Das Objektiv wiegt rund 950 Gramm und misst 89,5 x 127 mm. Es verfügt über einen Blenden- und einen Fokusring sowie einen Schalter für die Fokusbereichsbegrenzung, zwei weitere anpassbare Fokushaltetasten sowie einen Fokusmodus-Schalter, mit dem Fotografen bei sich ändernden Aufnahmebedingungen zwischen manuellem und Autofokus wechseln können. Das Sony SEL-135F18GM soll rund 2.000 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Killing Floor für 3,99€, Alien Spidy für 2...
  2. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  3. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)

0vi 28. Feb 2019

ja, ich glaub wir reden da aneinander vorbei, viel spaß mit der linse.

ad (Golem.de) 27. Feb 2019

Nun besser? (Reload)


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

    •  /