Abo
  • IT-Karriere:

Sekiro angespielt: Samurai auf höchster Schwierigkeitsstufe

Auch das nächste Werk von From Software (Dark Souls, Bloodborne) ist nichts für Casualgamer: In Sekiro - Shadows Die Twice müssen sich Spieler als einarmige Samurai echten Herausforderungen stellen.

Artikel von veröffentlicht am
Artwork von Sekiro - Shadows Die Twice
Artwork von Sekiro - Shadows Die Twice (Bild: From Software)

Eine verlassene Brücke und rosafarbene Kirschbaumblätter, die im Wind wirbeln: Natürlich passiert hier gleich etwas, und es wird uns erstmal nicht gefallen. Ein paar vorsichtige Schritte, dann ist es auch schon so weit und ein zottelbärtiger japanischer Mönch springt in Zeitlupe vor unsere Nase. Leider ist der Herr ebenso schwer bewaffnet wie gepolstert, so dass uns offenbar ein harter Kampf bevorsteht.

Inhalt:
  1. Sekiro angespielt: Samurai auf höchster Schwierigkeitsstufe
  2. Kampfsystem für echte Meister

Um die Sache kurz zu machen: Natürlich hat der Mönch uns auf der Gamescom 2018 beim Anspielen von Sekiro - Shadows Die Twice nach wenigen Augenblicken ins Jenseits befördert. Und es hat uns auch nichts gebracht, dass wir in dem Actionspiel von From Software über die Gabe der Wiederauferstehung verfügen (daher der Untertitel). Der Respawn klappt nämlich nur einmal in Folge.

Danach müssen wir erst selbst einen Gegner ins Jenseits befördern, um uns neu beleben zu können - und das schaffen wir beim Bossgegner Mönch schlicht nicht. Wir haben uns das lange und herausfordernde Gefecht anschließend von einem der Entwickler zeigen lassen, der es fast auf Anhieb geschafft hat. Dabei hat er uns übrigens erzählt, dass die Sache mit der Wiederbelebung noch nicht ganz final gestaltet ist, sondern weiter daran gearbeitet wird.

Der fast traumhaft inszenierte Kampf und der hohe Schwierigkeitsgrad sind typisch für From Software - viele Elemente von Sekiro erinnern an Demon Souls, Dark Souls und Bloodborne. Der offensichtlichste Unterschied ist das andere Szenario: Sekiro spielt zwar ebenfalls in einer verwitterten Welt, die basiert aber auf dem Sengoku-Japan aus dem späten 16. Jahrhundert. Ältere Spieler wird das an die Tenchu-Reihe erinnern, an der From Software mitgearbeitet hatte.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Ein weiterer großer Unterschied zu Dark Souls: Die Hauptfigur verfügt über eine Art Enterhaken, mit der wir uns auf Dächer oder Vorsprünge ziehen können. Das klappt nur an klar definierten Stellen, die durch einen grauen Kreis markiert werden. Der färbt sich grün, wenn wir nahe genug sind, um die Funktion zu verwenden. Dann schießt auf Knopfdruck ein Haken mit Seil aus unserem Arm, und wir werden mit einem schicken Schwung an den Zielort befördert.

Kampfsystem für echte Meister 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)

plastikschaufel 04. Sep 2018

Bitte? Auf Konsole kann man nicht cheaten? Wie blauäugig bist du denn? :D

Karpfador 27. Aug 2018

Entdeckt vielleicht, aber nicht korrigiert ;)


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /