Seil Bag: Fahrradrucksack mit LED-Hinweisen für den Verkehr

Der Seil Bag ist ein Rucksack für Fahrradfahrer, in dessen Rückseite zahlreiche LEDs eingearbeitet sind, die Abbiegepfeile, Texthinweise und Grafiken einblenden können, die der nachfolgende Verkehr sehen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Seil Bag
Seil Bag (Bild: Kickstarter)

Lee Myung Su hat mit dem Seil Bag (Safe, Enjoy, Interact, Light) einen Fahrradrucksack konstruiert, dessen Rückseite ein LED-Display beherbergt, das durch den Stoff scheint, wenn es eingeschaltet wird. Was darauf dargestellt wird, entscheidet der Fahrer mit einer schnurlosen Fernbedienung am Fahrradlenker. Die Kommunikation erfolgt über Bluetooth. Finanziert wird die internationale Patentierung über Kickstarter. In Korea wurde bereits ein Patent angemeldet.

  • Seil Bag (Bild: Kickstarter)
  • Fernbedienung von Seil Bag (Bild: Kickstarter)
  • Seil Bag (Bild: Kickstarter)
  • App für Seil Bag (Bild: Kickstarter)
  • Seil Bag (Bild: Kickstarter)
Seil Bag (Bild: Kickstarter)
Stellenmarkt
  1. Identitäts- und Berechtigungsmanager (m/w/d)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Java Entwickler (m/w/d)
    uniVersa Lebensversicherung a. G., Nürnberg
Detailsuche

Neben Abbiegehinweisen können auch Emoticons, Kurznachrichten sowie Stop- und Notfallsignale mit den LEDs auf dem Rucksack angezeigt werden. Die Lichteinheit kann am Android-Smartphone oder Tablet programmiert werden. Dabei kann der Anwender neue Lichtsignale eingeben und speichern. Sie werden dann über die Fernbedienung am Lenker während der Fahrt abgerufen. Die Stromversorgung des Rucksacks erfolgt über Akkus, die einen Betrieb von ungefähr 8 Stunden ermöglichen sollen.

Der Rucksack wird über Kickstarter ab 250 US-Dollar angeboten. Darüber hinaus gibt es eine Beckentasche für 200 US-Dollar und ein Schild für bereits vorhandene Rucksäcke für 145 US-Dollar. Die Auslieferung soll im März 2014 beginnen.

Die Kampagne läuft noch bis zum 1. November 2013 und ist von ihrem Ziel, 80.000 US-Dollar zu erzielen, noch weit entfernt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 08. Dez 2013

Lustig wer der Gute ist und wer der Böse. Ausreden wie bei Autofahrern gibt es genau so...

M.P. 30. Okt 2013

Kleines Treibermodul und faseroptische Ansteuerung des Moduls wäre theoretisch auch noch...

March_KTMLC4 29. Okt 2013

1+

0xDEADC0DE 29. Okt 2013

Du vermischt hier 2 verschiedene Dinge: 1. Kraftfahrzeuge, 2. Fahrräder. Für Fahrräder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /