Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Knotenpunkt in der Seidenstrasse
Ein Knotenpunkt in der Seidenstrasse (Bild: Jörg Thoma/Golem.de)

Seidenstrasse als geschlossenes Netzwerk

Anzeige

Das von Rieger und Mey Lean Kronemann vorgestellte CCC-Projekt Seidenstrasse basiert auf Octo, das unter anderem von Jeff Mann und der Künstlergruppe Telekommunisten entwickelt wurde. Ein erster Prototyp wurde im Haus der Kulturen in Berlin zusammengebaut im Rahmen der Transmediale 2013. Nach einer missglückten Finanzierung über Crowdfunding wurde Octo Open-Source-Hardware und jetzt unter anderem von Kronemann weiterentwickelt.

Seidenstrasse ist als dezentrales Netzwerk gedacht. Die Hacker sollten dabei bitte an Store und Forward aus alten Mailbox-Zeiten denken. Der Empfänger wird über ein Audiosignal kontaktiert - also per Telefon. Oder über das Rohr selbst, sofern es eine direkte Verbindung gibt. Das Rohr leitet Schwallwellen ziemlich weit. Nicht alle Knotenpunkte auf dem 30C3 sind besetzt. Dort sollen Teilnehmer des Kongresses die Kapseln von einem Rohrende ins andere befördern.

Staubsauger sorgen für Luft

Für die nötige Luft sorgen leistungsfähige Staubsauger, die sowohl Luft ansaugen als auch blasen können. Noch sei das System nicht vollduplexfähig, denn das Verlegen des Rohrsystems sei schwierig, sagte Rieger. "Das schlaucht ganz schön", sagte einer der Engel, der eine Rolle durch die Kongresshalle schleppte. Jeweils ein paralleles Drainagerohr zu platzieren, sei aus Zeitmangel noch nicht möglich. Einige Hacker basteln auch schon an Alternativen für die Staubsauger, die mit Industrieklebeband an den Rohren fixiert werden. Schläuche werden mit Klebeband und Stoffstreifen an Treppengeländern oder Lüftungsrohren festgemacht.

Die Sicherheit der Seidenstrasse besteht in erster Linie darin, dass es ein geschlossenes System ist. "Betrachtet es als ein Netzwerk unter Freunden", sagte Rieger. Man-in-the-Middle-Angriffe seien beispielsweise trotzdem möglich, sagten Rieger und Kronemann und zeigten ein Bild eines mit einer Säge ausgestatteten Hackers. Solche Angriffe könnten aber akustisch entdeckt werden, denn "das macht einen Höllenlärm". Schnitte mit einem heißen Draht seien da nicht ganz so einfach zu entdecken.

Es gebe ohnehin eine lange To-do-Liste, bei der auch weitere Sicherheitsaspekte abgearbeitet werden sollen. So wollen die Hacker das Onion-Prinzip anwenden: Auf der Kapsel soll immer nur die Adresse des nächsten Knotens zu sehen sein. Bis zum nächsten Kongress soll Seidenstrasse dann in Version 3.0 für die Kommunikation sorgen.

 Seidenstrasse: Retro-Netzwerk im Schlauch

eye home zur Startseite
Esquilax 02. Jan 2014

Na, der Saug-Blaser Heinzelmann! :-D

Peter Brülls 02. Jan 2014

Wasser - ob sauber oder mit Fäkalien verschmutzt - bleibt nur selten stecken, geht nicht...

486dx4-160 31. Dez 2013

Das liegt an deinem ISP. Du musst die Pizza/den Auflauf in mehrere Fragmente aufteilen...

mfeldt 28. Dez 2013

Sehr schön war die Sache auch bei "Brazil" ...

Gl3b 28. Dez 2013

Hahaha ymmd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  2. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56

  3. Re: AFD?

    MoonShade | 22:50

  4. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    sofries | 22:46

  5. Re: Es nervt!!!

    ML82 | 22:36


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel