Abo
  • Services:
Anzeige
Vorlesefunktion auf Facebook
Vorlesefunktion auf Facebook (Bild: Facebook)

Barrierefreiheit: Facebook liest Fotos vor

Vorlesefunktion auf Facebook
Vorlesefunktion auf Facebook (Bild: Facebook)

Nutzer mit Sehbehinderung können sich Fotos auf Facebook jetzt von der iOS-Sprachausgabe beschreiben lassen. Das soziale Netzwerk greift dafür auf neuronale Netzwerke zurück - und soll auch Selfies zuverlässig erkennen können.

Facebook bietet Nutzern mit Sehbehinderung einen neuen Service an: Statt bei einem Foto einfach nur "Foto" ohne weitere Hinweise zu sagen, können Betroffene sich nun relativ detaillierte Angaben vorlesen lassen. "Image may contain three people, smiling, outdoors" wäre ein typischer Satz der Computerstimme.

Anzeige

Die Funktion steht derzeit laut dem Firmenblog nur in englischsprachigen Ländern auf Englisch zur Verfügung - und ausschließlich für iOS. Unterstützung für Android und Webbrowser soll bald folgen, ebenso Support für weitere Sprachen und Länder. Um die Bildbeschreibungen auf einem iPhone zu verwenden, muss der Nutzer in den Einstellungen des Geräts die generelle Vorlesefunktion "Voice Over" aktiviert haben.

Das System soll aber auch mit anderen Vorleseassistenten funktionieren, die das von der W3C standardisierte Verfahren zur Übermittlung solcher Beschreibungen über spezielle HTML-Attribute unterstützen.

Laut Facebook greift die neue Bedienhilfe auf neuronale Netzwerke zurück, die mit zunehmender Nutzung immer zuverlässiger arbeiten und immer detailreichere Beschreibungen anbieten sollen. Derzeit soll das System relativ zuverlässig Verkehrsmittel - Auto, Flugzeug, Fahrrad - und Naturphänomene wie Schnee oder Regen unterscheiden können sowie Sportarten und Nahrungsmittel. Auch Menschen (Baby) und menschliche Merkmale (Bart, Lächeln) soll es erkennen und sogar ein Selfie mit hoher Zuverlässigkeit identifizieren können.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 06. Apr 2016

Ich hasse diese gestaffelten Releases...

Typhlosion 05. Apr 2016

Ja, man muss siri aber erst auf die männliche stimme einstellen xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel