Sega: Yakuza 7 setzt auf Runden- statt Echtzeitprügel

Am 1. April 2019 war es noch der offizielle Aprilscherz von Sega, nun stellt sich heraus: war es gar nicht - der nächste Teil der japanischen Prügelspielreihe Yakuza bekommt tatsächlich ein rundenbasiertes Kampfsystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Yakuza 7
Artwork von Yakuza 7 (Bild: Sega)

Man stelle sich vor, Doom oder Call of Duty kündigen den Wechsel zu einem rundenbasierten Kampfsystem an - natürlich würde jeder Spieler von einem Aprilscherz ausgehen. Ähnlich verhält es sich bei der in Japan extrem beliebten Kampfsportreihe Yakuza. Sega selbst hat am 1. April 2019 so getan, als sei es ein Scherz, dass in dem kommenden Prügelspiel statt in Echtzeit eben rundenweise geboxt und zugetreten wird.

Stellenmarkt
  1. Software und Service Ingenieur Linux C++ (m/w/d)
    Thales Deutschland GmbH, München
  2. Software Developer im Bereich Customer Portals der Abteilung Customer Portals and Services ... (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
Detailsuche

Nun stellt sich heraus: Der Scherz war kein Scherz, das Kampfsystem wird tatsächlich von Grund auf umgestellt. In einem von Gamespot veröffentlichten Video, das auf der offiziellen Produktankündigung entstanden ist, ist zu sehen, dass die Auseinandersetzungen an Dragon Quest oder Final Fantasy erinnern, indem die Helden nacheinander ihre Aktionen ausführen.

Laut Gamespot halten sich die Entwickler aber schon jetzt die Rückkehr zur Echtzeit für das übernächste Yakuza offen, falls die rundenbasierten Kämpfe von Teil 7 bei der Kundschaft durchfallen.

Das Spiel soll am 16. Januar 2020 nur für die Playstation 4 in Japan erscheinen. Die Veröffentlichung in Europa und den USA ist ebenfalls für 2020 geplant, ein konkreter Termin steht noch nicht fest. Oft erscheinen die Yakuza-Spiele erst mit monatelanger, teils jahrelanger Verspätung im Westen.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Hierzulande kommt gerade die dreiteilige Yakuza Remastered Collection - ebenfalls nur für Playstation - auf den Markt. Das überarbeitete Yakuza 3 ist im Playstation Store als Download erhältlich, Teil 4 folgt Ende Oktober und Teil 5 im Februar 2020. Dann sollen die Spiele auch zusammen auf Datenträgern im Handel erhältlich sein.

Die Sammlung wird überarbeitet, es gibt höher aufgelöste Grafik, nämlich 1080p und eine Bildrate von 60 fps statt 720p mit 30 fps. Außerdem wird die englische Übersetzung korrigiert und in einigen Fällen neu geschrieben. Inhalte, die zuvor in den westlichen Versionen gefehlt haben, sollen in der Yakuza Remastered Collection wieder enthalten sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Spyware-Vorwurf: Google entfernt Fairemail aus dem Play Store
    Spyware-Vorwurf
    Google entfernt Fairemail aus dem Play Store

    Google hat die App Fairemail aus dem Play Store entfernt, weil sie angeblich Spyware sei. Der Entwickler beendet das Open-Source-Projekt.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /