Abo
  • IT-Karriere:

Sega: Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

Ein japanisches Strategie- und Rollenspiel mit kulleräugigen Teens in Europa: Valkyria Chronicles 4 schickt sich an, den Zweiten Weltkrieg einmal mehr hemmungslos als Schmonzette zu inszenieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Valkyria Chronicles 4 schickt Spieler in ein nur auf den ersten Blick idyllisches Europa...
Valkyria Chronicles 4 schickt Spieler in ein nur auf den ersten Blick idyllisches Europa... (Bild: Sega)

Panzer in sonnenüberfluteten Blumenwiesen, kulleräugige Scharfschützen und viel Heldenepos: Mit Valkyria Chronicles 4 will Sega wohl erneut auf die Erfolgsformel des 2008 veröffentlichten Serienerstlings setzen. Der hatte eine jugendliche Heldentruppe in ein deutlich an den Zweiten Weltkrieg in Europa erinnerndes Szenario geschickt - unter anderem hatte ein Panzer namens Edelweiß eine tragende Rolle.

Stellenmarkt
  1. ad agents GmbH, Herrenberg
  2. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm

Valkyria Chronicles 4 spielt laut dem offiziellen Ankündigungstrailer im Second Europan War - also in einer Art Paralleluniversum, in dem Spieler als Mitglieder der Föderation gegen die Soldaten der bösen imperialen Armee kämpfen. Ein wesentlicher Teil der Handlung ist wohl ein besonders strenger Winter, der für allerlei Erschwernisse sorgt. Erneut soll das rundenbasierte, an Strategiespiele angelehnte Kampfsystem namens Blitz aus dem Serienerstling zum Einsatz kommen - mit Verbesserungen und neuen Ideen angereichert.

Das Spiel entsteht direkt bei Sega. In Japan soll Valkyria Chronicles 4 am 21. März 2018 für Playstation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen. Auch hierzulande erscheint der Titel nach aktueller Planung wohl Anfang kommenden Jahres, einen konkreten Termin nennt der Hersteller aber noch nicht; im Westen soll Valkyria Chronicles 4 auch in einer Version für die Xbox One erhältlich sein.

Ungeachtet des schrägen Szenarios und einiger Schwächen hatte Valkyria Chronicles (Test auf Golem.de) mit seiner frechen Mischung und mit viel spielerischem Schwung eine relativ große Anhängerschaft erobert; seit 2014 gibt es auf Steam eine Umsetzung für Windows-PC.

Serienteil 3 und 4 sind nur für die Playstation Portable erhältlich. Anfang 2017 erschien ein nicht von Sega selbst produzierter Ableger namens Valkyria Revolution auf den Markt, der aber auch bei Fans der Serie nicht allzu gut ankam.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. 3,99€
  3. 137,70€

Salzbretzel 21. Nov 2017

Darauf kann ich dann aber wieder nicht VC2&3 spielen. Außerdem hängt mein TV jetzt an der...

Salzbretzel 21. Nov 2017

Bei solchen Bewertungen fehlt mir immer mal der Hinweis wen das interessieren könnte...

countzero 21. Nov 2017

Muss halt auch auf der Switch laufen :-P

IT-Kommentator 21. Nov 2017

...ist entgegen der Meinung des Autors der News eines meiner all-time-favourites. Für...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

      •  /