Sega: Sonic in offener Welt und auf der Überholspur

Serie auf Netflix, Remaster der Originalspiele und das neue Hauptspiel Sonic Frontiers: Sega hat die Roadmap für seinen Igel vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Sonic Frontiers
Artwork von Sonic Frontiers (Bild: Sega)

Für den Hochgeschwindigkeitsigel Sonic läuft es derzeit prächtig: Er ist Held in zwei erfolgreichen Kinofilmen - und erstmals nach langer Zeit soll wieder ein neues Hauptspiel erscheinen. In einem Showcase auf Youtube stellte der japanische Publisher Sega die weiteren Pläne rund um sein Maskottchen vor.

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler MESTA (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. IT Inhouse Consultant Collaboration Applications (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Im Fokus stand Sonic Frontiers, das noch vor Jahresende 2022 für Windows-PC, Playstation 4 und 5 sowie für Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen soll.

Das Actionspiel schickt den Igel in eine Inselwelt, wo er riesige Landschaften erkunden und Rätsel lösen muss.

Dabei rast er über Wiesen, gleitet über Gleise und springt über gewaltige Abgründe. Es gibt Kämpfe gegen Standardgegner und turmhohe Oberbosse sowie Schalterrätsel und weitere Aufgaben.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entwickler sprechen nicht von einer "offenen Welt", sondern von "offenen Zonen" - weil es nicht um das Hochleveln wie in einem Rollenspiel, sondern um das Erforschen von Gebieten und das Entdecken von Geheimnissen geht.

Bei der Community kam das erste Material nur mittelprächtig an. Zu Kritik führten das auf den ersten Blick zwar rasante, aber offenbar nicht ausreichend hohe Tempo und vor allem die ausgestorben aussehenden Umgebungen. Zeitweise trendete sogar das Hashtag #DelaySonicFrontiers auf Twitter.

Immerhin hatte die Community bei Sega in jüngster Zeit Erfolg mit solcher Art von Druck: Der in ersten Trailern verstörend halbmenschlich aussehende Sonic im ersten Spielfilm wurde nach Protesten gegen einen knuddeligeren Helden ausgetauscht.

Neben Frontiers gibt es noch mehr: Am 23. Juni 2022 will Sega unter dem Namen Sonic Origins eine Sammlung mit Remasters von Sonic The Hedgehog 1 und 2 sowie von Sonic 3 & Knuckles und Sonic CD veröffentlichen.

Neben den überarbeiteten Originalinhalten gibt es Extras wie einen Mirror Mode und zusätzliche Animationen. Anvisierte Plattformen sind PS4 und 5, Xbox One und Series X/S, Nintendo Switch und Windows-PC.

Sonic the Hedgehog - Green Hill Zone

Sonic-Serie für Netflix

Schon etwas länger angekündigt ist die Zeichentrickserie Sonic Prime, die Sega zusammen mit dem Studio Wildbrain für Netflix produziert. Nun ist bekannt, dass Prime noch vor Ende 2022 zu sehen sein wird - ein konkretes Datum ist noch nicht bekannt, ebenso gibt es keine Details zur Story.

Wer noch mehr Sonic möchte, kann ab August 2022 in Fall Guys (Free-to-Play ab 21. Juni) mit dem Igel sowie seinen Kumpels Knuckles und Tails antreten. Ähnliche Kooperationen gibt es mit Roblox sowie den Mobilspielen Sonic Forces und Sonic Dash.

Außerdem ist eine Neuauflage der Sonic-the-Hedgehog-Symphonie (Konzerte mit Orchester) geplant, dazu kommen Lizenzprodukte wie Xbox-Gamepads von Razer und Ähnliches.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Garius 08. Jun 2022 / Themenstart

Indem man eine Gruppe Entwickler ein Projekt gibt, das sie unmöglich zur Deadline...

Garius 08. Jun 2022 / Themenstart

Natürlich nicht. Es ist eine Anspielung an Zelda. Also... Zelda...ohne irgendwas...

Garius 08. Jun 2022 / Themenstart

Ich fand den Sprung zu SA echt gelungen. Erst Recht zu dem was danach an 3D kam ('06...

Garius 08. Jun 2022 / Themenstart

Bei aller Liebe Sega, ich glaube kaum, dass ihr die Feier vom 25. Geburtstag toppen könnt.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /