Sega: Lego bringt Sonic the Hedgehog und Dr. Robotnik in Steinform

Goldene Ringe in rasender Geschwindigkeit fangen: Lego bringt ein Level aus Segas Sonic The Hedgehog als Bausatz - inklusive Dr. Robotnik.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonic The Hedgehog ist jetzt eine Legofigur.
Sonic The Hedgehog ist jetzt eine Legofigur. (Bild: Lego)

Neben den Super-Mario-Lizenzprodukten bietet Lego bald auch ein weiteres Videospielmaskottchen in Bausteinform an: Der Bausatz Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) enthält den schnellen blauen Igel Sonic, inklusive speziell angefertigtem Minifigur-Kopf, der an den Charakter angelehnt ist. Lego verkauft das Set klar als Sammlerstück, was die Altersangabe 18+ erklärt.

Stellenmarkt
  1. IT-Architekt (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  2. Senior Technical Consultant (w/m/d) ServiceNow
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm
Detailsuche

Für 70 Euro sind hier 1.125 Teile enthalten, was oberhalb von anderen Lizenzen wie etwa Lego Super Mario oder Lego Star Wars liegt. Mit den Steinen lassen sich Sonic selbst und ein Abschnitt des Levels Green Hill Zone inklusive Looping, Trampoline und Gegnerfiguren bauen. Mit dabei ist auch Dr. Robotnik in seinem Metallflieger. Die Figur wird aus einzelnen Steinen zusammengebaut, genauso wie die zwei Kreaturen. An transparenten Stangen hängen zudem goldene Ringe, die Sonic im Spiel für Bonuspunkte einsammeln kann.

Für die Vitrine statt fürs Kinderzimmer

Im Gegensatz zu den Super-Mario-Spielsets handelt es sich hier klar um ein Displayset ohne wirkliche Spielfunktion. Sonic und die anderen Charaktere können etwa in einer Vitrine oder auf einem Regal ausgestellt werden. Die Stage ist in modulare Blöcke eingeteilt, die sich mittels Pins auch in unterschiedlicher Reihenfolge zusammenstecken lassen. Mit dabei sind auch einige 2x2-Kacheln, die aussehen, als wären sie bedruckt. Es könnte sich hier aber auch um beklebte Kacheln handeln. Sicher ist das nicht.

  • Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)
  • Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)
  • Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)
  • Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)
  • Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)
Sonic The Hedgehog - Green Hill Zone (21331) (Bild: Lego)

Das Modell misst 36 cm in der Länge und ist 17 cm hoch. "Ich habe die Sonic-Reihe schon als Kind geliebt - in der lebendigen und farbenfrohen Welt gibt es jede Menge zu entdecken.", sagt Set-Designerin Viv Grannell. Weitere Sets zum Thema sind derzeit noch nicht geplant. Es wäre aber denkbar, dass Lego weitere Charaktere der Serie als Figuren bringt - etwa Sonics besten Freund Tails oder Knuckles.

Sonic the Hedgehog - Green Hill Zone
Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Set 21331 wird ab dem 1. Januar 2022 verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Lieferando-Beschäftigte: Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren
    Lieferando-Beschäftigte
    Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren

    Bei Protesten vor der Konzernzentrale von Lieferando forderten die Rider 15 Euro pro Stunde und weniger Arbeitshetze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /