Abo
  • Services:
Anzeige
Claudio Guarnieri.
Claudio Guarnieri. (Bild: Tobias Klenze/CC-BY-SA 4.0)

Security Without Borders: Nur Tools veröffentlichen reicht nicht mehr aus

Claudio Guarnieri.
Claudio Guarnieri. (Bild: Tobias Klenze/CC-BY-SA 4.0)

Aktivisten haben auf dem 33C3 ein neues Ziel ausgegeben - IT-Sicherheit für alle. Um das zu erreichen, müsse sich die Szene allerdings ändern.

Der Sicherheitsforscher Claudio Guarnieri hat in einem Vortrag auf dem Chaos Communication Congress 33C3 in Hamburg ein Umdenken beim Schutz der IT-Sicherheit von Aktivisten, Journalisten und anderer Risikogruppen weltweit gefordert. Mit der neu gegründeten Plattform Security Without Borders soll das gelingen.

Anzeige

Guranieri ist in der Szene bekannt, seit Jahren arbeitet er als Malware-Forscher und war in Kooperation mit dem Citizen Lab der Universität in Toronto daran beteiligt, Malware-Kampagnen von Firmen wie Hacking Team und Finfisher zu untersuchen. Er arbeitet für die Organisation Amnesty International, außerdem entwickelt er das Projekt Cucko Sandbox.

Seine vorherige Arbeit bezeichnet er nach wie vor als wichtig, sagt aber: "Die Person, die mit einem schlecht programmierten Trojaner für 25 Euro infiziert wurde, ist genauso wichtig wie jemand, der mit Finfisher-Software gehackt wurde".

IT-Sicherheit soll Recht für alle werden

IT-Sicherheit müsse daher endlich als Recht für alle Personen anerkannt werden. Um das zu erreichen, müsste aber auch die Hackerszene ihre Herangehensweise an das Problem ändern. Es sei kein Platz für Rockstarkultur und Flamboyance, es reiche außerdem nicht mehr aus, einfach Tools zu veröffentlichen und davon auszugehen, dass die Leute diese schon benutzen würden.

Auf der Webseite der Organisation gibt es bislang nur wenig Informationen. Freiwillige mit Kenntnissen im Bereich IT-Sicherheit können sich dort eintragen, außerdem kann Hilfe beantragt werden. Welche weiteren Personen hinter der Initiative stehen ist bislang nicht bekannt. Der Hacker Andreas Lindh schrieb jedoch auf Twitter, dass sich das Bündnis Programmers against Racism ebenfalls der Initiative angeschlossen habe.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 30. Dez 2016

Der inhaltliche Zusammenhang zwischen den Berufsgruppen und Rassismus erschließt sich mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)
  2. 189€
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  2. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  3. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  4. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  5. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  6. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  7. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  8. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  9. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  10. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Fehlurteil

    crazypsycho | 18:13

  2. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    crazypsycho | 18:11

  3. Re: Wozu auch..

    Johnny Cache | 18:09

  4. Head of Problem !!

    Niaxa | 18:06

  5. Re: "Überraschung"

    SelfEsteem | 18:06


  1. 17:28

  2. 16:59

  3. 16:21

  4. 16:02

  5. 15:29

  6. 14:47

  7. 13:05

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel