Abo
  • Services:
Anzeige
Claudio Guarnieri.
Claudio Guarnieri. (Bild: Tobias Klenze/CC-BY-SA 4.0)

Security Without Borders: Nur Tools veröffentlichen reicht nicht mehr aus

Claudio Guarnieri.
Claudio Guarnieri. (Bild: Tobias Klenze/CC-BY-SA 4.0)

Aktivisten haben auf dem 33C3 ein neues Ziel ausgegeben - IT-Sicherheit für alle. Um das zu erreichen, müsse sich die Szene allerdings ändern.

Der Sicherheitsforscher Claudio Guarnieri hat in einem Vortrag auf dem Chaos Communication Congress 33C3 in Hamburg ein Umdenken beim Schutz der IT-Sicherheit von Aktivisten, Journalisten und anderer Risikogruppen weltweit gefordert. Mit der neu gegründeten Plattform Security Without Borders soll das gelingen.

Anzeige

Guranieri ist in der Szene bekannt, seit Jahren arbeitet er als Malware-Forscher und war in Kooperation mit dem Citizen Lab der Universität in Toronto daran beteiligt, Malware-Kampagnen von Firmen wie Hacking Team und Finfisher zu untersuchen. Er arbeitet für die Organisation Amnesty International, außerdem entwickelt er das Projekt Cucko Sandbox.

Seine vorherige Arbeit bezeichnet er nach wie vor als wichtig, sagt aber: "Die Person, die mit einem schlecht programmierten Trojaner für 25 Euro infiziert wurde, ist genauso wichtig wie jemand, der mit Finfisher-Software gehackt wurde".

IT-Sicherheit soll Recht für alle werden

IT-Sicherheit müsse daher endlich als Recht für alle Personen anerkannt werden. Um das zu erreichen, müsste aber auch die Hackerszene ihre Herangehensweise an das Problem ändern. Es sei kein Platz für Rockstarkultur und Flamboyance, es reiche außerdem nicht mehr aus, einfach Tools zu veröffentlichen und davon auszugehen, dass die Leute diese schon benutzen würden.

Auf der Webseite der Organisation gibt es bislang nur wenig Informationen. Freiwillige mit Kenntnissen im Bereich IT-Sicherheit können sich dort eintragen, außerdem kann Hilfe beantragt werden. Welche weiteren Personen hinter der Initiative stehen ist bislang nicht bekannt. Der Hacker Andreas Lindh schrieb jedoch auf Twitter, dass sich das Bündnis Programmers against Racism ebenfalls der Initiative angeschlossen habe.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 30. Dez 2016

Der inhaltliche Zusammenhang zwischen den Berufsgruppen und Rassismus erschließt sich mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. ALMA GmbH, Blaubeuren, Bremen
  3. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  4. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (NUR 1 Stück pro Kunde!)
  2. 23,94€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  2. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Schon ausverkauft

    LH | 22:32

  2. Re: Helgoland...

    Der_aKKe | 22:27

  3. Re: Vergleich zur X Serie

    PhonierDeluxe | 22:21

  4. Re: Ach ja...

    DerDy | 22:05

  5. Re: Ja, dieser konkrete Exploit.

    Nikolai | 22:03


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel