Abo
  • Services:
Anzeige
Auf ZTEs Router ZXV10 W300 lässt sich das Admin-Kennwort leicht herausfinden.
Auf ZTEs Router ZXV10 W300 lässt sich das Admin-Kennwort leicht herausfinden. (Bild: ZTE)

Security: Standardpasswörter bei Heimroutern entdeckt

Auf ZTEs Router ZXV10 W300 lässt sich das Admin-Kennwort leicht herausfinden.
Auf ZTEs Router ZXV10 W300 lässt sich das Admin-Kennwort leicht herausfinden. (Bild: ZTE)

Mindestens fünf Router diverser Hersteller haben leicht zu erratene Standardpasswörter für den administrativen Zugang. Mit ihnen lassen sich die Geräte aus der Ferne manipulieren.

Anzeige

Leicht zu erratene Kennwörter und dazugehörige Standardbenutzernamen wurden auf DSL-Heimroutern der Hersteller Asus, Digicom, Observa Telecom sowie Philippine Long Distance Telephone (PLDT) und von ZTE entdeckt. Bei einigen ist das Problem bereits seit Ende 2013 bekannt, heißt es in dem Warnhinweis der Carnegie-Mellon-Universität. Reagiert hat der Hersteller aber bislang nicht.

Betroffen sind die Geräte DSL N12E von Asus, DG-5524T von Digicom, RTA01N des spanischen Unternehmens Observa Telecom sowie der Router Speedsurf 504AN des philippinischen Anbieters Philippine Long Distance Telephone (PLDT). Außerdem betroffen ist der Router ZXV10 W300 von ZTE. ZTE wurde bereits im Dezember 2013 informiert, bislang hat das Unternehmen aber noch nichts gegen die Schwachstelle unternommen. Auch beim Router von Observa Telecom ist das Problem bereits länger bekannt.

Leicht zu erratene Kennwörter

Auf allen Geräten setzt sich das Kennwort aus den letzten vier Ziffern der jeweiligen MAC-Adresse und der Zeichenkette airocon zusammen. Der dazugehörige Benutzername ist admin, außer beim Gerät von PLDT. Dort wurde admin um die Zeichenkette pldt erweitert.

Die MAC-Adresse lässt sich auf den Geräten über die standardmäßig aktive SNMP-Schnittstelle (Simple Network Management Protocol) aus der Ferne abfragen. Auf allen wurde zudem ein aktiver Telnet-Zugang entdeckt, über den Angreifer sich mit Benutzername und dem entsprechenden Kennwort auf dem Router einloggen können.

Dementsprechend lautet die Empfehlung der Sicherheitsforscher bei der Carnegie-Mellon-Universität, diese Ports über die integrierte Firewall für den Zugriff aus der Ferne zu schließen oder ganz zu deaktivieren, bis die Hersteller ein Update bereitstellen. Das könnte aber offenbar eine Weile dauern, wie das Beispiel der Hersteller ZTE und Observer Telecom zeigt.

Nachtrag vom 1. September 2015, 15:30 Uhr

Wie uns Asus mittelte, ist ausschließlich der im Text erwähnte Router DSL-N12E betroffen, der nur außerhalb Deutschlands erhältlich ist. Hierzulande gibt es zwar einen DSL-Router mit der gleichen Kennnummer, intern wird er aber mit der Bezeichnung DSL-N12E_C1 geführt. Dieser ist von dem Problem nicht betroffen, da er eine andere Firmware nutzt als sein Pendant. In der dort verwendeten ASUSWRT-Software lässt sich das Kennwort über die Benutzeroberfläche ändern. Bei der ersten Einrichtung werden Benutzer sogar dazu aufgefordert.


eye home zur Startseite
Unwichtig 01. Sep 2015

...die mit OpenWRT laufen. Ich liebe diese Distribution :)

winterkoenig 01. Sep 2015

Vor allem kann man über eine interne Router-Firewall, hinter der ich einen simplen...

mich 01. Sep 2015

Mal sehen, wie lang das noch geht, wenn die amerikanische FCC verlangt, dass Router für...

bentol 01. Sep 2015

Überzeugt. Zumal diese Logarithmen ja mehreren Parteien bekannt sein könnten.

Nullmodem 31. Aug 2015

"Observer Telecom", da klingt doch der Name schon so, als ob man beobachtet wird :) nm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. AKDB, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    TrudleR | 23:18

  2. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  3. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05

  4. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    gaym0r | 23:04

  5. Re: mich freut es

    azeu | 23:04


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel