Abo
  • Services:
Anzeige
Angela Merkel inspiziert das Modell eines Smarthomes auf der Cebit 2007.
Angela Merkel inspiziert das Modell eines Smarthomes auf der Cebit 2007. (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Alles in der Cloud

Viele Anbieter von Heimautomatisierung verbinden Geräte mit ihrer Cloud, darunter auch das jüngst von Google erworbene Unternehmen Nest. Dabei muss der Nutzer dem jeweiligen Unternehmen vertrauen, dass es einerseits die Verbindung zu der Cloud absichert, etwa wenn der Nutzer über sein Smartphone mit seinem Smarthome kommuniziert. Andererseits müssen Anwender auch darauf vertrauen, dass die Anbieter verantwortungsvoll mit den Daten umgehen, die dort auflaufen.

Anzeige

Nach einem anfänglichem Dementi bestätigte Nest inzwischen, dass Daten von dessen Rauchmeldern doch an Google weitergeleitet werden. Es soll zwar eine Opt-in-Option geben, allerdings müssen Anwender bei der Einrichtung darauf achtgeben. Immerhin handelt es sich nicht nur um Erhebungen über die Verbreitung ihrer Geräte, sondern auch möglicherweise um ganz persönliche Daten. Vor allem, wann jemand zu Hause ist, möchte Google wissen. Es gibt auch Dutzende Hersteller von Überwachungskameras, die Aufzeichnungen in der Cloud speichern. Hier müssen Anwender wohl selbst zwischen Komfort und Sicherheit abwägen.

Fazit

Die in den vergangenen Monaten aufgedeckten Schwachstellen zeigen auf, dass Hersteller oftmals derartige Sicherheitsprobleme zu wenig ernst nehmen. Sie lassen sich nur durch den Einsatz offener Standards und in Kooperation mit unabhängigen IT-Sicherheitsforschern erforschen und lösen. Bislang war der Rechner das Einfallstor für Angreifer, jetzt ist es das ganze Haus. Das sollten vor allem Hersteller berücksichtigen. Immerhin geben ihnen Anwender oftmals mehr Kontrolle über ihr Zuhause, als es ihren Besitzern vielleicht bewusst ist.

 KNX oder die Unsicherheit geschlossener Systeme

eye home zur Startseite
Leichse 09. Jan 2015

Also, ich kann 30 Sekunden, nachdem ich den Topf runterziehe auf meine Herdplatte...

baz 21. Dez 2014

APPs gibt es wie Sand am Meer, da wirst du immer eine passende finden. Ich persönlich...

Donnergurgler 18. Dez 2014

Denkt man mal an körperlich beeinträchtigte Menschen, die froh sind, wenn sie alles...

Garius 16. Dez 2014

Dein Post wiederum zeigt mal wieder wunderbar, wie wenig die Leute in der Lage sind...

baz 16. Dez 2014

Dummerweiße wohne ich in einer Wohnung. Sprich sie wäre bloß in das Treppenhaus gekommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Motorsport Manager für 15,99€)
  2. 339,90€ + 3,99€ Versand
  3. 345,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: "dürften kaum die normalerweise fälligen 1...

    Yeeeeeeeeha | 16:31

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Tyler_Durden_ | 16:29

  3. Re: Was soll der Aufriss?

    Berner Rösti | 16:28

  4. Re: Worum gehts?

    Trockenobst | 16:27

  5. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    Berner Rösti | 16:26


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel