Abo
  • Services:
Anzeige
Password ist doch ein tolles Passwort.
Password ist doch ein tolles Passwort. (Bild: Kacper Pempel/Reuters)

Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

Password ist doch ein tolles Passwort.
Password ist doch ein tolles Passwort. (Bild: Kacper Pempel/Reuters)

12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.

Um die Nutzer besser vor der Übernahme von Accounts zu schützen, sperrt Microsoft nach eigener Aussage bestimmte, häufig vorkommende Passwörter. Außerdem bezeichnet das Sicherheitsteam von Microsofts Cloud-Dienst Azure und dem allgemeinen Account-Dienst einige seit langem eingesetzte Praktiken wie regelmäßige Passwortwechsel in einem Blogpost als unsicher und überholt.

Anzeige

Microsoft wende andere Taktiken an, um die Passwortsicherheit zu erhöhen. Häufig vorkommende Passwörter würden von dem Dienst "dynamisch" blockiert, heißt es in dem Blogpost. Man habe Daten zu rund 10 Millionen Angriffen auf Accounts jeden Tag - und daher einen guten Überblick, welche Passwörter erfolgreich angegriffen würden. Das könne zum Beispiel über Brute-Force-Angriffe oder über Rainbow-Tables erfolgen, schreibt Microsoft Mitarbeiter Alex Weinert. Basierend auf den gesammelten Daten könnten häufig genutzt Passwörter blockiert werden, aber auch Passwörter, die den häufig genutzten sehr ähnlich sind.

Dieses Passwort wird bereits verwendet, suchen Sie ein anderes

Wenn Nutzer ein Passwort von der schwarzen Liste nutzen wollen, erscheint der Hinweis: "Suchen Sie nach einem Passwort, das für Menschen schwieriger zu erraten ist". Dieser Hinweis ist mit Blick auf die vorhergehende Argumentation von Microsoft etwas verwirrend, weil es ja um Angriffe mit Wörterbüchern und Rainbow-Tables geht - und nicht darum, dass Hacker den Namen der eigenen Katze erraten könnten.

Microsoft will außerdem bösartige Login-Versuche erkennen. Dazu wird jedem Login-Versuch ein spezieller Risikowert zugemessen. Wird also eine ungewöhnliche IP-Region oder ungewöhnliche Hardware erkannt, kann der Login gesperrt werden, wenn es Versuche gibt, weil Passwörter von dort mit dem Trial-and-Error-Verfahren durchprobiert werden.


eye home zur Startseite
CrookedHillary 29. Mai 2016

Vielleicht solltest du erst einmal verstehen, dass es sich oft um Trashaccounts handelt...

User_x 29. Mai 2016

kommt ja auch immer an, wozu man es braucht... leer- oder sonderzeichen laufen ja leider...

Pete Sabacker 29. Mai 2016

Mir ist das Prinzip des Salting sehr wohl bekannt; Aber genau daran dachte ich als Erstes.

CubiCux 29. Mai 2016

Prinzipiell habt ihr natürlich recht, dass weniger mögliche Passwörter das System...

bombinho 29. Mai 2016

Ja, ein DDOS ist moeglich. Allerdings wenn ein Cracker ein paar Tausend Accounts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hawaii Five-0, Call the Midwife, Blue Bloods)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  2. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  3. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  4. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  5. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  6. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  7. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  8. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  10. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Ich betreibe schon lange einen EMail Server

    RipClaw | 14:18

  2. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Berner Rösti | 14:17

  3. Re: Armes Deutschland

    m_jazz | 14:15

  4. Re: Wir haben auch locker

    Youssarian | 14:14

  5. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    thinksimple | 14:13


  1. 14:13

  2. 12:52

  3. 12:39

  4. 09:03

  5. 17:45

  6. 17:32

  7. 17:11

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel