Security: Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API

Das freie Framework für Penetrationstests Metasploit ist in Version 5.0 erschienen. Die erste Hauptversion des Security-Werkzeugs seit acht Jahren verbessert den Zugriff auf Interna und die Sprachunterstützung.

Artikel veröffentlicht am , /Ulrich Bantle/Linux Magazin
Metasplot soll Sicherheitslücken finden und so wie ein Schild vor Angriffen schützen.
Metasplot soll Sicherheitslücken finden und so wie ein Schild vor Angriffen schützen. (Bild: Ardfern/CC-BY-SA 3.0)

Mit Hilfe des freien Metasploit-Frameworks ist es schneller möglich, ungepatchte Sicherheitslücken aufzufinden und Penetrationstests durchzuführen, um die eigenen Systeme besser schützen zu können. Mit der nun verfügbaren Version 5.0 von Metasploit erscheint erstmals seit 2011 eine neue Hauptversion des Frameworks, die einige neue Funktionen mitbringt.

Stellenmarkt
  1. IT-Sachbearbeitung Landesvertretung und Zentrales Adressmanagement FHH
    Senatskanzlei Hamburg, Berlin
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Dreieich
Detailsuche

Die Entwickler bezeichnen die neue Ausgabe als Kulmination der jahrelangen Arbeit zwischen den Veröffentlichungen. Entsprechend umfangreich sind die Neuerungen in Metasploit 5.0. In der Ankündigung berichten die Anbieter des Testframeworks unter anderem von einer neuen Datenbanknutzung. So lasse sich die Postgresql-Datenbank von Metasploit nun auch als RESTful-Service ausführen. Das ermögliche die direkte Interaktion von mehreren Konsolen und sogar externe Werkzeuge mit der Datenbank, so die Entwickler.

Verbessert hat das Team eigenen Angaben zufolge auch die Automatisierungs-API. Zusätzlich zu dem hauseigenen und über Jahre genutzten Netzwerkprotokoll enthält Metasploit nun eine übliche Webschnittstelle. Diese neue JSON-RPC-API sehen die Entwickler als willkommenen Zusatz für Nutzer, die Metasploit mit neuen Werkzeugen integrieren wollen.

Metasploit liefert in Version 5.0 außerdem eine erweiterte Sprachunterstützung und bietet nun Sprachmodule für Go, Python und Ruby. Das Entwicklerteam hat für Version 5.0 darüber hinaus einen instabilen Entwicklungszweig genutzt, um neue Funktionen schneller einpflegen und testen zu können. Das habe die Entwicklung der stabilen Versionen von Metasploit vereinfacht. Weitere Details finden sich in der Ankündigung. Metasploit 5.0 steht zum Download über Github bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Rockstar Games: GTA Trilogy mit Verbesserungen bei Grafik und Gameplay
    Rockstar Games
    GTA Trilogy mit Verbesserungen bei Grafik und Gameplay

    Neue Lichteffekte und Missions-Wiederholungen: Rockstar Games stellt Details der neuen GTA Trilogy vor - und zeigt Details im Trailer.

  2. 20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
    20 Jahre GTA 3
    Neuer Ausflug ins alte Liberty City

    Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /