Abo
  • Services:
Anzeige
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr (Bild: Everykey)

Security: John McAfee stellt Passwortspeicher Everykey vor

John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr (Bild: Everykey)

Vergesst Passwörter: Everykey öffnet Nutzerkonten und Türen. Vorgestellt wurde die Sicherheits-Hardware von John McAfee.

John McAfee, der skandalträchtige Gründer des gleichnamigen Softwareunternehmens, ist zurück in der IT: Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigte er sein neues Projekt Everykey. Es soll das Eingeben von Passwörtern überflüssig machen.

Anzeige

Everykey ähnelt einem USB-Stick und steckt in einem Armband. Mit Hilfe einer verschlüsselten Kommunikation sollen beide Teile zusammen Geräte, Websites oder auch physische Schlösser entsperren. Wenn das Armband sich von dem Dongle entfernt, wird der Zugang wieder gesperrt.

Everykey ist beliebt auf Indiegogo

Das Unternehmen aus Cleveland, für das McAfee als eine Art Markenbotschafter auftritt, ist eine Ausgründung der Case Western Research University. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo sammelt Everykey derzeit Geld für die Umsetzung des Projekts. Die Crowdfunding-Kampagne endet am 11. Januar. Das Finanzierungsziel lag bei 20.000 US-Dollar, Unterstützer haben bereits über 120.000 US-Dollar zugesagt.

John McAfee hatte 1987 das gleichnamige Unternehmen gegründet, das Computersicherheitssoftware herstellt. Er verließ sein Unternehmen allerdings schon 1994 und verkaufte drei Jahre später seine Anteile. 2008 wanderte er in das zentralamerikanische Land Belize aus und geriet 2012 in die Schlagzeilen, als ihn die örtlichen Behörden als Zeugen in Zusammenhang mit dem Tod seines Nachbarn suchten.

McAfee ist wieder in den USA

McAfee floh daraufhin nach Guatemala, wo ihn die Polizei festnahm und in die USA abschob.

Im September vergangenen Jahres hat McAfee angekündigt, für die US-Präsidentschaft zu kandidieren.


eye home zur Startseite
DominikIstel 19. Jan 2016

trump is the best

sehr_interessant 10. Jan 2016

Ich gehe mal davon aus, dass man auf dem Gerät in irgendeiner Form authentifiziert sein...

NixName 10. Jan 2016

Vorher der Held der Sharware-Szene, nur weil es ein gutes vollwertiges Programm für lau...

Moe479 10. Jan 2016

nicht von dir auf andere schliessen, auch mit dem alter der gegen ein konzept versto...

Wallbreaker 10. Jan 2016

Unsinnige Frage. Das der Geldautomat unter der Kontrolle der Bank steht und nicht unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  2. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  3. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  4. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  5. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  6. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  7. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  8. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  9. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  10. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    burzum | 11:19

  2. So ziemlich das hässlichste Gehäuse...

    Knarz | 11:18

  3. Re: Behaupte noch mal jemand

    Trollversteher | 11:17

  4. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    chewbacca0815 | 11:17

  5. Re: Völliger Schwachsinn

    wo.ist.der... | 11:16


  1. 11:34

  2. 10:23

  3. 10:08

  4. 10:01

  5. 09:42

  6. 09:25

  7. 09:08

  8. 08:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel