Abo
  • Services:
Anzeige
Der Heartbleed-Bug ist offenbar auch in Routern vorhanden.
Der Heartbleed-Bug ist offenbar auch in Routern vorhanden. (Bild: EFF)

Security: Heartbleed in WLAN-Routern gefunden

Der Heartbleed-Fehler ist offenbar noch in zahlreichen WLAN-Routern vorhanden, genauer im Authentifizierungsprotokoll EAP. Das berichtet der Sicherheitsexperte Luis Grangeia.

Anzeige

In einem Proof-of-Concept hat der portugiesische Sicherheitsexperte Luis Grangeia den Beweis erbracht, dass der Heartbleed-Fehler noch in zahlreichen WLAN-Routern vorhanden ist. Denn das Authentifizierungsprotokoll EAP (Extensible Authentication Protocol) nutzt OpenSSL. Router mit älteren Versionen der Verschlüsselungssoftware wären demnach anfällig. Noch ist unklar, wie viele Geräte von dem Fehler betroffen sind.

Grangeia taufte seinen Angriff Cupid. Damit ließe sich aus Routern mit EAP-basierter Authentifizierung etwa der private Schlüssel auslesen. Der über den Heartbleed-Bug auslesbare Speicher könne aber auch Zertifikate oder weitere Zugangsdaten für den Angreifer offenbaren.

Proof-of-Concept

Sowohl EAP-PEAP, EAP-TTLS als auch EAR-TLS nutzen OpenSSL und sind somit anfällig für den Heartbleed-Bug. Mit Cupid lässt sich ermitteln, ob die Authentifizierung eines Routers einer noch unsicheren Version von OpenSSL zugrunde liegt. Dazu muss auf einem Linux-Rechner ein von Grangeia bereitgestellter Patch für die Verifizierungssoftware Wpa-Supplicant und Hostapd angewendet werden. Anschließend lässt sich mit einem Netzwerksniffer wie Wireshark überprüfen, ob etwa Zugangsdaten im Datenverkehr auftauchen.

Grangeia kann nach eigenen Angaben nicht sagen, in wie vielen Router noch Firmware mit unsicheren Versionen von OpenSSL läuft. Seine Forschung zeigt auf, dass der Heartbeat-Bug nicht nur auf Servern im Internet verbreitet war, sondern er auch andere Hardware unsicher machen könnte. Die Authentifizierung über EAP wird beispielsweise auch in Netzwerkdruckern oder VoIP-Telefonen genutzt.


eye home zur Startseite
red creep 02. Jun 2014

Klar. Deswegen können auch nur teure Produkte gut sein. Der hohe Verkaufspreis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. SAACKE GmbH, Bremen
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. über vietenplus, Großraum Osnabrück


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. inb4 "das gibts noch?"

    TC | 18:37

  2. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    Hegakalle | 18:37

  3. Re: Fernbedienung fallback

    JackIsBlack | 18:37

  4. Re: Stromverbrauch Radio

    Crossfire579 | 18:37

  5. Re: Hat der neue DC auch Vorteile für nicht-Vega...

    Impergator | 18:35


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel