Abo
  • Services:
Anzeige
Hacker haben ein IT-System der polnischen Fluggesellschaft LOT fünf Stunden lang lahmgelegt.
Hacker haben ein IT-System der polnischen Fluggesellschaft LOT fünf Stunden lang lahmgelegt. (Bild: Kescior/CC BY-SA 3.0)

Security: Hackerangriff legt polnische Fluggesellschaft lahm

Hacker haben ein IT-System der polnischen Fluggesellschaft LOT fünf Stunden lang lahmgelegt.
Hacker haben ein IT-System der polnischen Fluggesellschaft LOT fünf Stunden lang lahmgelegt. (Bild: Kescior/CC BY-SA 3.0)

Wegen eines Hackerangriffs auf das Computersystem der polnischen Fluggesellschaft LOT wurden zehn Flüge gestrichen. Erst nach fünf Stunden konnten wieder Flugpläne ausgegeben werden. Die Flugzeuge selbst waren nicht betroffen.

Anzeige

Unbekannte haben ein Computersystem der polnischen Fluggesellschaft LOT am Warschauer Flughafen Chopin im Vorort Okęcie lahmgelegt. Weil keine Flugpläne mehr ausgegeben werden konnten, mussten insgesamt zehn Flüge ins In- und Ausland gestrichen werden. Zahlreiche weitere Flüge waren verspätet. Nach fünf Stunden waren die Rechner wieder einsatzbereit, meldet der britische Guardian.

Der Ausfall habe keine der Flüge bedroht, die bereits im Gange waren, sagte der Sprecher der LOT, Adrian Kubicki, zum Guardian. Bordcomputer seien von dem Angriff nicht betroffen, alle Flugzeuge, die in dem Zeitraum den Warschauer Flughafen ansteuerten, konnten sicher landen. Auch andere IT-Systeme am Chopin-Flughafen seien von den Hackern nicht angegriffen worden. Zwei der gestrichenen Flüge sollten nach Düsseldorf und Hamburg starten. Insgesamt waren 1.400 Passagiere von dem Vorfall betroffen.

Sicherheit der Flugzeugindustrie wird diskutiert

Aktuell wird die Sicherheit der Bordcomputer in Flugzeugen diskutiert. Mit der zunehmenden Vernetzung, etwa durch WLAN für Passagiere, wird das Flugzeug auch immer verwundbarer. Davor warnte das U.S. Government Accountability Office (GAO) kürzlich in einem Bericht.

Der Vorfall am Warschauer Flughafen werde von den eingeschalteten Behörden derzeit untersucht. Es gebe noch keine Hinweise auf den Ursprung der Angriffe, sagte Kubicki. Er betonte jedoch, dass das angegriffene System auf dem aktuellen Stand der Technik sei und warnte, dass auch andere Fluggesellschaften von einem ähnlichen Angriff bedroht sein könnten.


eye home zur Startseite
baumhausbewohner 22. Jun 2015

:D Achso dann ist es egal



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand
  3. 77,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

  1. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    bjs | 19:11

  2. Re: "Derzeit sind kein Geräte geplant, die das...

    Geistesgegenwart | 19:09

  3. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    Neuro-Chef | 19:07

  4. Re: Golem hat Tomaten auf den Augen

    baltasaronmeth | 19:07

  5. Re: Intel kann bald einpacken...

    baltasaronmeth | 19:05


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel