Abo
  • Services:

Security: Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren

Wie normale Texte besitzt auch Programmiercode bestimmte stilistische Eigenschaften. Diese reichen aus, um auch aus anonymen Codefragmenten den Autor herauszulesen, wie zwei Wissenschaftler zeigen. Ihre Methode funktioniert sogar mit kompiliertem Code recht zuverlässig.

Artikel veröffentlicht am ,
Quellcode kann durch den Stil den Autor verraten.
Quellcode kann durch den Stil den Autor verraten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Zwei Wissenschaftler aus den USA haben eine Methode entwickelt, mit der anonym verfasster Programmiertext Autoren zugeordnet werden kann. Über die Forschungsergebnisse von Rachel Greenstadt von der Drexel University und Aylin Caliskan von der George Washington University berichtet Wired.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. matrix technology AG, München

Mit Hilfe von Maschinenlernalgorithmen können die beiden Wissenschaftler aus dem Quellcode den Autor herausfinden, auch wenn dieser ihnen zuvor nicht bekannt ist. Der Algorithmus muss aber trainiert werden, sprich: Er muss zuvor bekanntes Codematerial verarbeiten. Hierfür genügen den Wissenschaftlern zufolge aber schon kurze Fragmente.

Programmierstil ist eindeutig zuzuordnen

Die Analyse basiert nicht auf einfachen äußerlichen Merkmalen wie dem Setzen von Absätzen, sondern erfolgt anhand des Programmierstils. Wie bei einem Schreibstil ermöglicht es dieser, Coder voneinander zu unterscheiden und wiederzuerkennen.

Die Identifizierung funktioniert den Angaben zufolge sogar mit kompiliertem Quellcode, da der Programmierstil auch die Kompilierung übersteht. Dabei wird der Quelltext zurück in C++ dekompiliert. Mit Code-Fragmenten von Googles Code-Jam-Veranstaltung konnten Greenstadt und Caliskan auf diese Weise eine Gruppe von 100 Programmierern mit einer Erfolgsquote von 96 Prozent korrekt identifizieren.

Nach Angaben der Wissenschaftler kann ihr Ansatz dazu verwendet werden, Plagiate aufzudecken. Sie weisen aber auch darauf hin, dass das Verfahren dazu verwendet werden kann, Programmierer zu benennen, die eigentlich anonym bleiben wollen. Es könnte beispielsweise von autoritären Regimes verwendet werden, um Programmierer eines die Zensur umgehenden Tools ausfindig zu machen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Aluz 17. Aug 2018 / Themenstart

Es ist tatsaechlich so, dass viel des originalen stiles noch im "optimierten" code...

Proctrap 17. Aug 2018 / Themenstart

bitte, traurig dass es immer noch stimmt Edit merkt an dass damit die Ignorieren Funktion...

0110101111010001 14. Aug 2018 / Themenstart

Nach mehr als 3 Jahren kommt die News auch mal bei Golem.de an? :D

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /