• IT-Karriere:
  • Services:

Security: Blizzard installiert selbstsigniertes Zertifikat mit Root

Ein Zertifikat, dass vom Localhost signiert wird: Blizzard installiert ein Zertifikat mit Root-Rechten auf den Rechern seiner Nutzer - ohne Begründung oder Information. Auf Reddit erhitzen sich die Gemüter, sodass Blizzard sich doch noch erklären muss.

Artikel veröffentlicht am ,
Blizzard installiert ein merkwürdiges Zertifikat.
Blizzard installiert ein merkwürdiges Zertifikat. (Bild: Pexels.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

In einem Community-Forum auf Reddit haben sich Informationen zu einer umstrittenden Entscheidung von Blizzard Entertainment gesammelt. In einer neuen Version des Spieleclients Blizzard App werden selbstsignierte Zertifikate mit Rootrechten ausgestellt. Nutzer fragen sich, warum Blizzard das tut.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. WINGAS GmbH, Kassel

Der ursprüngliche Post kam vom Nutzer chort0, der bei einer Aktualisierung des Moba-Spieles Heroes of the Storm eine Anfrage von der Blizzard App erhalten hatte. Die Software wollte das Administrator-Passwort wissen. Er prüfte daraufhin die Aktivitätsübersicht auf seinem MacOS-Gerät und konnte feststellen, dass die App das Zertifikat installiert hat.

  • Blizzards Zertifikat installiert sich einfach von selbst. (Bild: chort0/Reddit)
Blizzards Zertifikat installiert sich einfach von selbst. (Bild: chort0/Reddit)

Auf diesen Post folgten 375 Antworten und eine Antwort von Blizzard selbst, die den Sinn des Zertifikates erklärt. Es soll Konten von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter im Browser mit der dedizierten Blizzard-Software verbinden - beispielsweise um sich mit dem Social-Media-Account bei Battle.net anzumelden. Das Zertifikat validiert den Host localbattle.net und wird über den Localhost 127.0.0.1 signiert. Es zu löschen soll nicht viel nützen, da es sich immer wieder neu installiert. Eine Lösung: dem Zertifikat nicht zu vertrauen.

Blizzard begründet sein Vorgehen

Dass Blizzard das Zertifikat so implementiert, begründet das Unternehmen in einem separaten Post. Das ursprüngliche Zertifikat wurde von einer öffentlichen Zertifikatsstelle signiert. Das sei mittlerweile aber mit den Certificate Authority policies inkompatibel und daher nicht mehr nutzbar. Blizzard habe deshalb ein eigenes Zertifikat implementiert, da einige Browser die Web-zu-App-Kommunikation sonst nicht umsetzen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...
  3. 919€ (Bestpreis)

RaphaeI 23. Dez 2017

Reddit war mal das "Forum" für englischsprachige Nerds, welches mittlerweile immer mehr...

x2k 23. Dez 2017

Wie aufwendig oder kompliziert ist es ein trusted Center einzurichten um selber...

Bouncy 22. Dez 2017

Aus welchem Grund denn nun genau? Das hast du irgendwie vergessen zu erwähnen. Und jeder...

divStar 22. Dez 2017

Einheitlichkeit gibt es so sie denn erwünscht ist. Und das Lehrgeld müssen die Firmen...

Andre_af 22. Dez 2017

Das erkennst du auch am Mac nicht. Derjenige dem es aufgefallen ist hat passend...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /