Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone hat die Secure-SIM-Karte erstmals auf der Cebit 2012 gezeigt.
Vodafone hat die Secure-SIM-Karte erstmals auf der Cebit 2012 gezeigt. (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Secure-SIM-Karte: Vodafones SIM-Karte mit Verschlüsselungsfunktion ist da

Vodafone hat mit dem Verkauf der Secure-SIM-Karte begonnen. Dabei handelt es sich um eine spezielle SIM-Karte mit eingebauter Verschlüsselungsfunktion. Zur Verschlüsselung der Mobilkommunikation müssen die Vodafone-Kunden beide diese SIM-Karte nutzen.

Anzeige

Die Secure-SIM-Karte von Vodafone steht für Firmen- und Unternehmenskunden jetzt im Handel bereit, wie Vodafone Golem.de auf Nachfrage mitteilte. Vodafones Webseite zur Secure-SIM-Karte kündigt noch eine baldige Verfügbarkeit an. Erstmals vorgestellt wurde die Lösung auf der Cebit vor zwei Jahren und ist dieses Jahr auf der Messe im Einsatz zu sehen. Die Secure-SIM-Karte wurde zusammen mit Giesecke & Devrient entwickelt und erlaubt es, Verbindungen zwischen zwei Teilnehmern zu verschlüsseln. Zudem ermöglicht sie einen gesicherten Zugang ins Unternehmensnetzwerk, und Daten lassen sich gezielt mit ihr verschlüsseln.

Der Vorteil für den Nutzer ist, dass nicht spezielle Sicherheitshardware angeschafft werden muss, sondern herkömmliche Smartphones, Notebooks oder Tablets verwendet werden können. Auch müssen an diese keine speziellen Sicherheits-Token angebracht oder gesonderte Smart-Cards eingesetzt werden.

Verschlüsselte Anrufe und SMS

Mit der Secure-SIM-Karte lassen sich sowohl Anrufe als auch Kurzmitteilungen verschlüsselt übertragen. Direkt auf der SIM-Karte läuft dafür eine Sicherheitssoftware, die sich um die Verschlüsselung kümmert, die zwischen zwei Endgeräten erfolgt. Zwei Secure-SIM-Karten tauschen dafür einen digitalen Schlüssel aus. Der digitale private Schlüssel befindet sich zusammen mit den Zertifikaten auf der SIM-Karte.

Somit funktioniert die Verschlüsselung nur, wenn beide Teilnehmer eine Secure-SIM-Karte nutzen und zudem Vodafone-Kunden sind, mit Kunden anderer Netzbetreiber ist dies jedoch nicht möglich. Als Einsatzzweck nennt Vodafone etwa Firmenmitarbeiter, die per Secure-SIM-Karte verschlüsselte Telefonate führen oder sich verschlüsselte Kurzmitteilungen zusenden könnten.

Zudem dient die Secure-SIM-Karte für einen abgesicherten Zugang in ein Firmennetzwerk. Dazu wird der "Secure Login" verwendet, der die Zugangsdaten verschlüsselt. Damit sollen Unternehmen sicherstellen können, dass nur Nutzer mit einer Secure-SIM-Karte Zugriffsrechte erhalten.

Secure SIM Data

Mit der Funktion Secure SIM Data lassen sich E-Mails und Dokumente verschlüsseln. Der Nutzer gibt zum Verschlüsseln oder Signieren nur eine PIN ein, um die Daten vor fremden Blicken zu schützen. Zum Austausch der E-Mails wird das weitverbreitete Verschlüsselungsprogramm S/MIME genutzt. Künftig ist auch eine Verschlüsselung via PGP geplant. E-Mails werden auf Wunsch signiert, um die Herkunft und den unveränderten Inhalt der Nachricht zu verifizieren.

Zusätzlich zum elektronischen Datenverkehr können auch Speichermedien wie USB-Sticks oder Festplatten mit der Lösung verschlüsselt werden. So bleiben etwa vertrauliche Vertragsunterlagen eines Außendienstmitarbeiters auch bei Diebstahl oder Verlust des Notebooks vor unbefugtem Zugriff geschützt.


eye home zur Startseite
engst03 13. Mär 2014

Keine Angst. Ich bin mir sicher das es Schnittstellen gibt. Die Roten kommen immerhin von...

engst03 13. Mär 2014

Inkl GHCQ Backdoor? Vermutlich ja. Ansonsten ist ja "Lawful Interception" nicht mehr...

engst03 13. Mär 2014

Stimmt allerdings nur bedingt. Den ersten Entwurf fuer die Karte hat damals Aloaha...

HerrMannelig 12. Mär 2014

Ja, ich war natürlich der Meinung, dass alles durch die SIM-Karte geschleift wird, da ich...

jayrworthington 12. Mär 2014

Danke ;). Hab mir jetzt das Video des "Vodafone News Channels" und dem "Moderator...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    justjanne | 03:11

  2. Re: Wieso Hass-Kommentare löschen?

    bombinho | 03:08

  3. Re: Betonköpfe

    ChMu | 01:38

  4. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Gemüseistgut | 01:30

  5. Re: P2W

    Bendix | 01:04


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel